Von Helga Zepp-LaRouche

9. Dezember 2017

Die Gründerin und Präsidentin des internationalen Schiller-Instituts, Helga Zepp-LaRouche, hielt eine der Hauptreden bei einem Forum über die „Maritime Seidenstraße des 21. Jahrhunderts“, das vom 28.-30. November 2017 in Zhuhai in der chinesischen Provinz Guangdong (gegenüber Hongkong und Macao) stattfand. Sie hielt ihre Rede auf Englisch, es folgt eine deutsche Übersetzung.

Zeitplan Werbespots BT-Wahl 2017

TV-Spot
ZDF Mi 06.09.2017 17:05
ARD Do 07.09.2017 21:43
ARD Fr 15.09.2017 16:58
ZDF Di 19.09.2017 19:20

wichtige themenseiten