Die weltweite Wirtschaftsrevolution
12. Juni 2007

Die politische Weltkarte verändert sich. Mit einem Tunnel zwischen Siberien und Alaska, wie es die russische Regierung und der amerikanische Staatsman Lyndon LaRouche vorschlagen, würde die Menschheit zum ersten Male zwei Kontinente miteinander verbinden und somit einen neuen Geist von Entwicklung und Zusammenarbeit schaffen.

"Die Verwirklichung von Mendelejews Vorstellungen zur Entwicklung Rußlands ist durch die alle Höhen und Tiefen der wirtschaftlichen und geopolitischen Weltgeschichte ein entscheidender "roter Faden" in dem fortlaufenden historischen Prozeß von 1865-76 bis zum heutigen Tag geblieben. Wenn seine Absichten heute wieder aufgegriffen werden, ist das ein wesentliches Charakteristikum der aktuellen weltweiten Entwicklung von weitreichender Bedeutung. [...] Auf diese Weise wird die Überbrückung der Behringstraße zum Nabel einer neugeborenen Weltwirtschaft."

- aus einer an die Moskauer Konferenz "Eine Transkontinentale Eurasisch-Amerikanische Transportverbindung durch die Beringstraße" übergebenen Botschaft von Lyndon LaRouche.

VIDEOS ZUM THEMA

1. Dezember 2013 •
100:26

Min

28. November 2013 •
24:53

Min

22. Oktober 2013 •
26:41

Min

5. September 2013 •
23:58

Min

6. August 2013 •
5:37

Min

AKTUELLES ZUM THEMA