Landesverband
Berlin

Landesverband Berlin


13. September 2016 •

VIdeo

Anfang diesen Monats haben große internationale Gipfel in Russland, China und Laos gezeigt, dass die Zukunft in Asien liegt. Chinas Programm der Neuen Seidenstraße ist zum Ausgangspunkt einer optimistischen und fortschrittlichen Welt geworden. Unterentwicklung, Armut, Hunger und Analphabetismus werden bald der Vergangenheit angehören. Die Erschließung der Erde mit moderner Infrastruktur, Kernfusion als Energiequelle und die Industrialisierung des Mondes werden ein vollkommen neues Zeitalter der Menschheit einleiten.

17. August 2016 •

VIdeo

Am Donnerstag, 18.8. um 19.56 wird im rbb der erste Wahlspot der BüSo Berlin zu den Abgeordnetenhauswahlen am 18. September ausgestrahlt. Hier ist der Link, bitte verbreiten Sie ihn !

25. Juli 2016 •

VIdeo

Mit Beschluß der Landeswahlkommission von heute ist die Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) nun offiziell zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses am 18. September zugelassen. Es wurden neben dem Wahlvorschlag für eine Landesliste mehr als die erforderlichen 2200 gültigen Unterstützungsunterschriften eingereicht. Die BüSo tritt mit einer Landesliste mit 9 Kandidaten (Spitzenkandidat ist Stefan Tolksdorf) an, und hat zusätzlich im Wahlkreis 5 von Tempelhof-Schöneberg mit Kai-Uwe Ducke einen Direktkandidaten aufgestellt.

23. März 2016 •

VIdeo

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Berliner Landesverband der BüSo hat beschlossen, an der Berliner Abgeordnetenhauswahl im September teilzunehmen. Die Kandidaten auf der Landesliste der BüSo sind:

  1. Stefan Tolksdorf
  2. Kai-Uwe Ducke
  3. Dr. Wolfgang Lillge
  4. Leona Meyer-Kasai
  5. Stephan Ossenkopp
  6. Alina Cole
  7. Michael Franz
  8. Ulrike Lillge
  9. Karin Aydin.
24. April 2015 •

VIdeo

Indien war in diesem Jahr zum zweiten Mal Partnerland bei der Hannover-Messe. Der indische Premier Narendra Modi eröffnete gemeinsam mit Kanzlerin Merkel die Messe und zeigte in seiner Rede beim Indo-German Business Summit, um welche Größenordnung es bei "Make in India" eigentlich geht – die Armut in Indien soll innerhalb einer Generation überwunden werden! Revolutionäre Gedanken dieser Art werden in Deutschland von der BüSo vertreten.

10. März 2015 •

VIdeo

Bei einer Aktion am 7. März 2015 informierte die BüSo die Berliner Öffentlichkeit über die wahren Hintergründe der europäischen Schuldenkrise, die von den Großbanken und der inkompetenten EU-Politik seit 2008 verursacht wurde. Die BüSo-Aktivisten unterstützen auch die Forderung der griechischen Regierung nach einer gesamteuropäischen Schuldenkonferenz.

Kandidaten für die Bundestagswahl 2017

In Berlin wird die Liste angeführt von der BüSo-Bundesvorsitzenden Helga Zepp-LaRouche, gefolgt von Stefan Tolksdorf, Dr. Wolfgang Lillge, Stephan Ossenkopp, Kai-Uwe Ducke, Leona Meyer-Kasai, Jonathan Thron, Ulrike Lillge, Michael Franz, Hildegard Meffert, Kaus Fimmen und Matthias Woelki.

In den Berliner Direktwahlkreisen kandidieren:

WK 75 Mitte Helga Zepp-LaRouche
WK 76 Pankow Kai-Uwe Ducke
WK 77 Reinickendorf Matthias Woelki
WK 79 Steglitz-Zehlendorf Stephan Ossenkopp
WK 80 Charlottenburg-Wilmersdorf Jonathan Thron
WK 81 Tempelhof/Schöneberg Dr. Wolfgang Lillge
WK 82 Neukölln Leona Meyer-Kasai
WK 84 Treptow-Köpenick Stefan Tolksdorf

Kontakt

E-Mail: berlin@bueso.de

Tel: 030-8023405
Fax: 030-46064837

Postanschrift:
BüSo Berlin
Postfach 42 41 52
12083 Berlin

Landesvorstand

Vorsitzender Dr. Wolfgang Lillge
1. stellv. Vorsitzender Stefan Tolksdorf
2. stellv. Vorsitzender Kai-Uwe Ducke

(Stand: 8.9.2015)