24. März 2013 •
7:52

Min

Die strategische Dimension der Ereignisse in Zypern

20. März 2013 •
7:41

Min

Um einen grundlegenden Paradigmawandel herbeizuführen und damit aus der Zusammenbruchskrise eine Aufbaustrategie zu machen, muss man zuallererst verstehen, wer der eigentliche Feind dieser notwendigen Kehrtwende ist. Es sind nicht die Banken per se - auch nicht die Betonköpfe der Parteien. Es ist die imperiale Finanzstruktur, welche die transatlantische Welt am Wickel hat und an einer Politik festhält, die geradewegs zum Völkermord führt, wie sie durch die Troika, EZB und IWF repräsentiert wird.

„Die Zyprioten sollten ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen!“
27. November 2013

Die Anwältin Dr. Katherine Alexander-Theodotou ist Präsidentin der Anglo-Hellenischen und Zypriotischen Juristenvereinigung (Anglo-Hellenic and Cypriot Law Association) mit Sitz in London. Helga Zepp-LaRouche, die Gründerin des Schiller-Instituts, führte am 1. Oktober 2013 ein zweites Gespräch mit ihr und ihrem Kollegen Neil Skinner, der mit ihr an einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof gegen den illegalen Bail-in der Troika in Zypern arbeitet.