17. Januar 2013 •
4:44

Min

2013 muss das Jahr für das Trennbankensystem werden! Da diese Idee zumindest als Wort in aller Munde ist, besteht nun die Aufgabe darin, der Sinn des Kreditwesens nach den notwendigen physischen-wirtschaftlichen Aufbauprojekten neu zu definieren: als hamiltonisches Nationalbankensystem. Karsten Werner berichtet in diesem Video von den Aktivitäten der Bürgerrechtsbewegung Solidarität im Rahmen einer noch laufenden Aktionswoche, für die Aktivisten aus verschiedenen Landesverbänden der BüSo ihre Unterstützung leisten. Machen Sie mit!

9. November 2012 •
5:15

Min

Was Lyndon LaRouche während seiner Pressekonferenz am Freitag letzter Woche im National Press Club sehr akkurat vorhersagte, spielt sich jetzt vor unseren Augen ab. Die Begeisterung über die Wiederwahl des Drohnenkriegers Obama hielt selbst hier in Deutschland gerade einmal 5 Sekunden lang an, und inzwischen hört man ganz andere Töne. In den USA ist der Milliardenschwere Rummel der Präsidentschaftskampagnen vorbei, Millionen haben keinen Strom, es fehlt an Nahrungsmitteln, an Arbeitsplätzen, Wohnungen und überhaupt an Perspektive.

17. September 2012 •
59:41

Min

Lyndon LaRouche hielt bei der Feier seines 90. Geburtstages die folgende Rede.

Die Rede ist auf dieser Webseite auch als Transkript verfügbar: www.bueso.de/node/5991.

27. September 2012 •
7:41

Min

Die Welt ist aus den Fugen. Das Gelddrucken hat inzwischen hyperinflationäres Ausmaß angenommen, es wurde gerettet und gerettet und gerettet; aber nichts an der Finanzkrise ist gelöst! Währenddessen verdunkeln die Wolken drohenden Krieges den Himmel. Der Ausweg bietet sich nur durch Flanken. Nur wenn wir die eingetretenen Pfade dessen verlassen, was schon hundertmal ohne Erfolg versucht wurde, können wir es schaffen, der Menschheit eine Zukunft zu geben.

25. August 2012 •
10:54

Min

Im Prinzip ist die Kriegsgefahr und die Eurokrise auf einen ganz einfachen Nenner zurück zu führen, denn so wirklich plausible Erklärungen warum der Westen die Rebellen in Syrien unterstützt, Israel den Iran angreifen will und der Euro unbedingt erhalten bleiben muß gibt es nicht. Es sind ganz einfach die Manipulationen der Gesellschaften und die dadurch künstlich erzeugten Krisen, die sich auch schnell in echtes Leid verwandeln können, die uns gefügig machen sollen.

Frage 1: Wie funktioniert Kredit wirklich?
30. September 2011

Wenn der Prozeß und die Fähigkeit der Schaffung physischen Wohlstands die Grundlage für die Wiederherstellung von Kredit als Währung darstellt, wie funktioniert Kredit dann wirklich?