24. Januar 2012 •
26:56

Min

Mitten im Kollaps des Weltfinanzsystems und dem Niedergang der Kultur zeigen wir mal zwei Aspekte für einen Ausweg aus dieser Misere, der gleichzeitig auch der normale Weg der Menschheit in die Zukunft ist. Manch einer kann sich erinnern, Andere wissen das aus der Geschichte: Die Menschheit hat sich immer nur dann weiterentwickelt wenn sie Pionierarbeit geleistet hat.

9. Dezember 2011 •
60:06

Min

In der Ausgabe des LaRouchePAC-Wochenberichtes vom 7. Dezember 2011 entwickelt Lyndon LaRouche zusammen mit Vertretern des "Basement-Teams" der Basis für kompetente Wirtschaftvorhersagen: Um in den Bereich der Physik und der Wahrheit zu gelangen, müssen wir die sich auf Sinneswahrnehmungen gründende mathematisch-statistische Methode durch die Methode der Metapher ersetzten.

4. Dezember 2011 •
12:43

Min

Die Kriegsgefahr steigt mit jedem Tag weiter an. Doch die Führer der pazifischen Nationen unternehmen alles, um der völkermörderischen Intention des britischen Empires entgegenzutreten, wie wir auch am Beispiel der Rede des russischen Präsidenten Medwedew vom 23. November sehen konnten.

23. Dezember 2011 •
9:11

Min

Die Stanford-Gruppe bezieht sich bei ihrer Frage auf den Unterschied zwischen dem menschlichen Gehirn und dem Geist, und auf die Natur der “physikalischen Zeit” in der Wirtschaft, als eine nur der menschlichen Gattung eigenen Wissenschaft.

8. Dezember 2011 •
159:40

Min

Im November 1999 veröffentlichte Lyndon LaRouche den Film Storm over Asia über die strategische Weltlage und die Gefahr eines Weltkrieges im Kontext des Zusammenbruchs des Weltfinanzsystems.

Wir veröffentlichen heute, 12 Jahre später, im Kontext der internationalen Mobilisierung gegen die unmittelbar drohende Gefahr eines atomaren dritten Weltkrieges inmitten des zusammenbrechenden Finanzsystems zum ersten Mal LaRouches Storm over Asia in voller Länge in deutscher Sprache.

4. Oktober 2011 •
26:34

Min

Die Evolution hin zur Landbesiedelung durch Lebewesen bedeutete eine anti-entropische Revolution der gesamten Biosphäre. Oyang Teng präsentiert diesen Prozeß als Teil einer Reihe von Untersuchungen der Frage, wie sich das Prinzip physikalisch- wirtschaftlicher Plattformen in der lebendigen Natur äußert. Insbesondere wird hier ein Abschnitt der Evolutionsgeschichte vom Standpunkt der Hypermeer-Theorie [englisch: Hypersea] der amerikanischen Forscher Dianna und Mark McMenamin untersucht, die auf der grundlegenden Arbeit Wladimir Wernadskis zur Biogeochemie basiert.

Frage 3: Wie hängen steigende Energieflußdichte und Wirtschaft zusammen?
30. September 2011

In der Evolution des Lebens auf der Erde beobachten wir einen beständigen Anstieg der von der Biosphäre geleisteten Arbeit, so etwa bei der Kolonisierung des Festlandes durch Pflanzen oder beim Übergang von Dinosauriern zu Säugetieren.

Gibt uns das nicht eine anwendbare Metrik für die menschliche Wirtschaft vor?