23. Dezember 2011 •
54:00

Min

Nach einer strategischen Einleitung von Matthew Ogden präsentiert Sky Shields das Thema des Internationalen Webcast: die Entwicklung der Arktis. Er diskutiert die physische Wirtschaftspolitik, durch die die Entwicklung der Arktis für die Menschheit zur Möglichkeit wird, die fortdauernde Gefahr der thermonuklearen Auslöschung der Menschheit zu beseitigen und stattdessen die Zukunft der Menschheit zu entwickeln.

23. Dezember 2011 •
10:17

Min

Bedeutet Sonnenaktivität auch tektonische Aktivität? Oder muß man die Frage genauer formulieren, um die Gründe von Erdbeben herauszufinden?

23. Dezember 2011 •
10:39

Min

LaRouche-Demokratin Diane Sare stellt eine Frage über geschriebene und gesprochene Sprache, Kreativität, und die Kommunikation von Ideen von einem Geist zu einem anderen. Kesha Rogers, ebenfalls LaRouche-Demokratin, stellt eine Frage zur wissenschaftlichen Natur der Metapher.

23. Dezember 2011 •
27:23

Min

Cody Jones führt die Diskussion weiter und präsentiert neue Entdeckungen in unserem Verständnis vom menschlichen Geist und dessen Rolle bei der kreativen Entwicklung des Universums, dem eigentlichen Bereich der physikalischen Wirtschaft. Cody untersucht dabei die Galaxie nach der wissenschaftlichen Kompositionsmethode Johann Sebastian Bachs.

23. Dezember 2011 •
16:56

Min

Summer Shields fragt: Wenn sich die Menschheit biologisch unter einer sehr spezifischen elektromagnetischen Frequenzbandbreite entwickelt hat, steckt dann mehr hinter den Begriffen Ahnung und Intuition? Ist kreative Entdeckung ein universeller Prozess, der mit Elektromagnetismus zusammenhängt? Was bedeutet das für menschliche Moral?

23. Dezember 2011 •
6:33

Min

Eine Frage einer Agrarwissenschaftlerin aus Japan: Wie kann man die Energieflussdichte der ganzen Biosphäre messen und verbessern? Welche Form von Landwirtschaftspolitik sollte eingeführt werden, um die Landwirtschaft produktiver und kreativer zu machen?

Frage 9: Wie kann der Mensch Herr der Naturkräfte werden?
14. Februar 2012