Verwandte Videos

11. November 2011 •
10:38

Min

Eurogipfel, Sondergipfel und ihre Beschlüsse demonstrieren die erschreckende Unfähigkeit der politischen Führung der meisten Staaten Europas, die jetzt auch noch mit dem Säbelrasseln gegen Iran konfrontiert sind.

DIe Zukunft, wenn wir als Menschheit eine haben, liegt nicht in kriegerischen Auseinandersetzungen, die im Zeitalter thermonuklearer Vernichtungswaffen vollkommen absurd sind. Diejenigen, die sich heute für solche Kriege wie den geplanten Schlag gegen Iran einsetzen, beteiligen sich wissentlich oder unwissentlich am Völkermord.

4. November 2011 •
6:55

Min

Die Hinrichtung Saddam Husseins und die Ermordung seiner Familie, die Ermordung Ghaddafis und seiner Familie - das ist die feudal-imperiale Richtung, die Toni Blair 1999 in seiner Chikagoer Rede als Blair Doktrin eingeschlagen hat. Mit den Kriegen in Afghanistan, Irak und Liybien geht die Welt in einem Flächenbrand auf: dem dritten Weltkrieg!
Dieser Kriegsdynamik muß entschlossen entgegengetreten werden. Einen sehr wahrscheinlich nuklearen Krieg würde die Zivilisation nicht überstehen.

18. Oktober 2011 •
4:43

Min

Mit dem Wochenende hat sich die Welt gewaltig verändert. Das Trennbankensystem wird inzwischen offiziell sogar in der deutschen Regierung diskutiert. Helga Zepp-LaRouche kommentierte diese Vorgänge: "Ich glaube nicht, daß das mit den Demos zu tun hat. Das sieht nach Orchestrierung aus - wenn sogar die BILD-Zeitung diese Demonstrationen lobt!" Tatsache ist, daß führenden Kräften weltweit klar ist, daß es entweder eine komplette Reorganisation des Systems angefangen mit dem Trennbankensystem geben wird oder einen chaotischen Zusammenbruch.

7. November 2011 •
2:44

Min

"Der Weltfrieden ist in höchster Gefahr. Während sich der G20-Gipfel erneut als völlig unfähig erwiesen hat, eine Lösung für die eskalierende Weltfinanzkrise zu finden, das Euro-Experiment ganz offensichtlich gescheitert ist und nun nach Griechenland auch Italien unter ein Protektorat gestellt und damit die Idee von Europa ad absurdum geführt wurde, hat im Nahen Osten und in der Golf-Region ein gigantischer Militäraufmarsch stattgefunden.

29. Oktober 2011 •
9:13

Min

Gezielte Ermordungen, ohne Gerichtsverfahren und auf direkte Anordnung des US-Präsidenten, lassen bereits ahnen, daß mit jedem Tag an dem die Krise nicht durch einen plötzlichen Richtungswechsel gelöst wird, die Gefahr von Kriegsausbrüchen weiter dramatisch ansteigt. Das Trennbankensystem repräsentiert den Wendepunkt, den ersten Schritt weg von der in ihrem Scheitern extrem gefährlichen "Globalisierung".

6. Oktober 2011 •
4:01

Min

Claudio Celani, Chefredakteur von EIR Strategic Alert, war bei der Pressekonferenz der EZB am 6. Oktober in Berlin zugegen und berichtet über die Vorgänge, die von einem anderen Teilnehmer zu Recht als "kalter Coup" bezeichnet wurden. Da sowohl die Lüge der "Staatsschuldenkrise" als auch die eigene Inkompetenz von Trichet eingestanden wurde, weiß jetzt jeder was zu tun ist: Den Aufruf für ein globales Trennbankensystem zu untertützen!

www.bueso.de/trennbankensystem-aufruf

Kanzler Peer?
1. November 2011

Man fühlt sich fast, als wäre Peer Augustinski vorgeschlagen worden. Und das wäre wahrscheinlich noch die weit bessere Wahl.