27. September 2012 •
13:30

Min

Die Zukunft der Volkswirtschaften Griechenlands und aller Balkanländer liegt in der Wiederbelebung ihrer geostrategischen Lage im östlichen Mittelmeerraum als wirtschaftlichem Tor nach Eurasien im Norden und Nordosten, nach Südwest- und Südasien im Osten und nach Afrika im Süden. Griechenland, die Wiege der europäischen Zivilisation, wird mit der umfangreichen wirtschaftlichen Entwicklung unter einem mediterranen Marshall-Plan eine neue historische Rolle zuwachsen.

10. Mai 2012 •
3:30

Min

Als Bundeskanzlerin Merkel, Vize-Chef der Deutschen Bank Koch-Weser und Klima-Panikmacher Schellnhuber gestern in der Akademie der Künste in Berlin tagten, war auch die BüSo mit Flugblättern, Kamera und einer scharfen Botschaft vor Ort. Der WBGU ist der "Wissenschaftsbeirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen", dessen Vorsitzender Hans-Joachim Schellnhuber ist. Der WBGU hat 2011 in seinem Hauptbericht zur "Dekarbonisierung" der Wirtschaft und zu einer Rückkehr zu einem Zustand wie vor der industriellen Revolution aufgerufen.

15. Oktober 2012 •
22:47

Min

Erklärung von Stephan Ossenkopp, OB-Kandidat der BüSo in Stuttgart.

Lesen Sie auch:
Flugblatt - Ein grüner OB wäre der Super-GAU für Stuttgart

15. August 2012 •
8:46

Min

Der BüSo-Kandidat für die Stuttgarter Oberbürgermeisterwahlen, Stephan Ossenkopp, fordert in seinem Video-Bericht, das vorherrschende System der Rettungspakete, der Sparpolitik und des grünen Umbaus unserer Gesellschaft zu stoppen. Stattdessen muss ein Trennbankensystem eingeführt, Europa durch Kreditprogramme aufgebaut, und der Schwindel mit den erneuerbaren Energien durch ein Apollo-Programm des 21. Jahrhunderts ersetzt werden.

8. Mai 2012 •
6:09

Min

Mit dem gestern erschienenen Bericht des Club of Rome, dem zuvor veröffentlichten Report der Royal Society, dem bevorstehenden Gipfel in Rio im Juni und den Kommentaren von Entvölkerungsspezialist Paul Ehrlich ist eine Großoffensive des Imperiums ganz deutlich sichtbar: das Ziel, die Weltbevölkerung um mindestens mehrere Milliarden Menschen zu reduzieren.

Klaus Fimmen stellt sich vor
30. August 2013

Wahlkreis 183 Frankfurt II (Bundestagswahl)