16. November 2011 •
6:30

Min

Die Verwirrung unter den Parlamentariern in Deutschland ist nicht nur bei den Wahlen zu den europäischen Rettungspaketen sehr groß. Auch wenn es um Beratung in Sachen Klimawandel und die Vergabe des Bundesverdienstkreuzes geht scheint das Wissen der Männer und Frauen die uns regieren nicht gerade auf dem neuesten Stand zu sein. Sonst würden so offensichtliche Anhänger der Monarchie, wie Prof. Hans Joachim Schellnhuber CBE, nicht die Bundesregierung in ihrer grundlegenden Ausrichtung beraten.

22. Oktober 2011 •
20:46

Min

Ein Interview mit Claudio Celani (EIR Strategic Alert) über die Entstehungsgeschichte eines kontinentalen Entwicklungsprojekts, das einen beträchtlichen Schritt zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen in Afrika darstellen würde. Sowohl die Genesis des Projekts bei der italienischen Staatsfirma BONIFICA, sowie das Ausmaß des Projekts, wie es von Dr. Marcello Vichi entwickelt wurde, werden hier behandelt.

18. Oktober 2011 •
1:43

Min

Im zweiten Teil des Interviews sprechen wir mit Claudio Celani über das TRANSAQUA-Programm, das bei der Ingenieurfirma Bonifica von Dr. Marcello Vichi entwickelt worden ist. Ähnlich wie bei NAWAPA geht es um Terraforming hier auf der Erde, um die Entwicklung eines gr0ßen Teils des Kontinents Afrika. Am wichtigsten ist dabei, groß zu denken und mit Leidenschaft die Zukunft der Menschheit zu gestalten.

Das Interview finden Sie in voller Länge hier:
Geschichte & Genialität von Transaqua

30. Oktober 2011 •
15:51

Min

Das Leben zeigt Kreativität, obgleich in einer besonderen Weise: die Kreativität des Menschen ist hingegen willentlich, während der Fortschritt des Lebens durch die Evolution erkannt werden kann. Hierbei treten neue Organismen und im Kontext neuer Systeme höherer Energieflussdichte hervor, und diejenigen Spezies die mit dem neuen, energisch mächtigeren System nicht Schritt halten können, sterben aus. Welche Spezies würde dennoch willentlich Nullwachstum und schwächeren Energiesystemen anstreben?

18. Oktober 2011 •
1:41

Min

4. Oktober 2011 •
26:34

Min

Die Evolution hin zur Landbesiedelung durch Lebewesen bedeutete eine anti-entropische Revolution der gesamten Biosphäre. Oyang Teng präsentiert diesen Prozeß als Teil einer Reihe von Untersuchungen der Frage, wie sich das Prinzip physikalisch- wirtschaftlicher Plattformen in der lebendigen Natur äußert. Insbesondere wird hier ein Abschnitt der Evolutionsgeschichte vom Standpunkt der Hypermeer-Theorie [englisch: Hypersea] der amerikanischen Forscher Dianna und Mark McMenamin untersucht, die auf der grundlegenden Arbeit Wladimir Wernadskis zur Biogeochemie basiert.

Klaus Fimmen stellt sich vor
30. August 2013

Wahlkreis 183 Frankfurt II (Bundestagswahl)