"Nachhaltiges Wirtschaften" führt zum Aussterben
12. Februar 2012

Mitglieder des Wissenschaftsteams der LaRouche-Bewegung schufen in den letzten Wochen mit Beiträgen im Weekly Report von LPAC-TV die Grundlage für eine neue Stufe der Revolution in der Wirtschaftswissenschaft, die Lyndon LaRouche mit seinen Schriften in den letzten 50 Jahren begonnen hat. Die neuen Erkenntnisse sind von größter Bedeutung für die heutige Politik, denn sie zeigen, daß gerade die angeblich „nachhaltige“ ökologische Politik, die inzwischen von praktisch allen etablierten Parteien übernommen wurde, ein Aussterben der Menschheit wie das der Dinosaurier garantieren würde. Die gleiche Wirkung hätte ein Festhalten an der monetaristischen Politik, wie sie derzeit von den internationalen Finanzinstitutionen und den ihnen hörigen Regierungen durchgesetzt wird.