2. November 2013 •
7:47

Min

Das Narrenschiff, das Helga Zepp-LaRouche in ihrem letzten Artikel darstellt, taumelt tatsächlich zwischen Albtraum und Friedhof herum. Die mörderischen Konsequenzen der Aufrechterhaltung des Systems der internationalen Finanzoligarchie – koste es, was es wolle – werden immer deutlicher sichtbar. Das Trennbankensystem ist die einzige wirkliche Alternative zu einer brutalen Austeritätspolitik, aus deren Ziel kein Hehl mehr gemacht wird.

18. Oktober 2013 •
7:09

Min

Bis zum Zeitpunkt der Einigung über den US-Haushalt war die Wall Street in einem Zustand der Panik. Die gigantischen Schulden in dem irrsinnigen Hebelwirkungssystem stehen und fallen mit der Blase, die auf US-Staatsanleihen aufgebaut ist. Und die Lage ist weitaus schlimmer als im Fall von Lehman Brothers 2007. Jetzt ist die unmittelbare Haushaltskrise für drei Monate aufgeschoben. Was bleibt ist Präsident Obamas erbarmungslose Sparpoliktik, mörderische Austerität, die mit der sogenannten Schuldenbremse ihre exakte Entsprechung hier bei uns hat.


Links

26. Januar 2011 •
12:57

Min

26. Oktober 2013 •
7:29

Min

Lyndon LaRouche betonte während der letzten Tage, daß die erfolgreiche Verhinderung von Präsident Obamas geplantem Militärschlag in Syrien die Gefahr eines dritten Weltkrieges zwar aufgeschoben, aber nicht grundsätzlich beseitigt habe. In den Regierungen Chinas, Rußlands, Indiens und anderer Staaten sei man sich darüber bewußt.


Links

Pennsylvania Doctor Releases Statement Against "Murderous Obamacare"
LaRouche PAC

7. Januar 2011 •
17:39

Min

Obamacare ist eine Katastrophe
23. November 2013

Helga Zepp-LaRouche spricht mit Jessica Tremblay über die tödlichen Folgen von Präsident Obamas "Gesundheitsreform".