USA: Bill Binney (VIPS) trifft sich auf Trumps Wunsch mit CIA-Chef
8. November 2017 • 11:54 Uhr

In einem hysterischen Artikel vom 7.11. berichtet The Intercept, daß der frühere NSA-Experte (und Mitbegründer der VIPS) Bill Binney sich auf ausdrücklichen Wunsch von Präsident Donald Trump am 24. Oktober mit CIA-Direktor Mike Pompeo getroffen hat. Binney legte dem CIA-Chef seine Analyse vor, daß es kein „russisches hacking“ der Computer des Demokratischen Nationalkomitees und John Podestas gab. Auf die Frage von Pompeo sagte Binney, er sei auf jeden Fall bereit, sich mit dem FBI und der NSA zu treffen.

Bill Binney wird am Sonntag, 12.11. in New York zusammen mit Sean Stone und Diane Roark den Film über Binney, “Ein guter Amerikaner”, und Binneys Rolle in der NSA, seine Kritik an der NSA wegen des Versagens, 9/11 zu stoppen und den Russiagate-Schwindel diskutieren.