6. August 2013 •
2:42

Min

27. März 2012 •
6:37

Min

Die Gefahr eines dritten und letzten Weltkrieges ist noch nicht gebannt. Wäre sie heute aus dem Weg, würde der Menschheit unter der gegenwärtigen vollkommen verrückten Wirtschaftspolitik der transatlantischen Länder das gleiche Schicksal blühen, nur etwas langsamer: wir würden aussterben. Aber, die Welt ist in Bewegung und noch ist nichts hoffnungslos.

15. Februar 2012 •
4:36

Min

Diese Pädagogik enthält eines der grundlegenden Konzepte, die durch das Basement-Fortschungsteam in den letzten Monaten erarbeitet worden sind. Die Darstellung ist sehr dicht; daher lohnt es sich, sie mehr als einmal in Ruhe anzusehen. Eine ausführlichere Auseinandersetzung mit diesem Thema wurde von Ben Deniston und Sky Shields gemeinsam mit Lyndon LaRouche unter dem Titel Die Ontologie anti-entropischer Entwicklung vorgestellt.

10. Mai 2012 •
3:30

Min

Als Bundeskanzlerin Merkel, Vize-Chef der Deutschen Bank Koch-Weser und Klima-Panikmacher Schellnhuber gestern in der Akademie der Künste in Berlin tagten, war auch die BüSo mit Flugblättern, Kamera und einer scharfen Botschaft vor Ort. Der WBGU ist der "Wissenschaftsbeirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen", dessen Vorsitzender Hans-Joachim Schellnhuber ist. Der WBGU hat 2011 in seinem Hauptbericht zur "Dekarbonisierung" der Wirtschaft und zu einer Rückkehr zu einem Zustand wie vor der industriellen Revolution aufgerufen.

5. Februar 2012 •
18:19

Min

Letzte Woche haben zwei Mitglieder des Basement-Wissenschaftsteams, Sky Shields und Ben Deniston, in einem Sonderbericht in LPAC-TV einen überzeugenden Beweis des universellen Prinzips präsentiert, das eine lebende Gattung zwingt, sich entweder weiterzuentwickeln oder auszusterben. Dieses Gesetz gilt nicht nur für die biologische Entwicklungsgeschichte der Erde, sondern auch für den Menschen. Das Massenaussterben in der Evolution ist in der menschlichen Zivilisationsgeschichte mit dunklen Zeitaltern und Wirtschaftszusammenbrüchen vergleichbar.

Webcast-Ausschnitt - Kernenergie ist eine moralische Frage
21. März 2009