27. August 2013 •
6:58

Min

Daß der deutsche Finanzminister nicht der Mann ist, der wie Präsident Franklin D. Roosevelt die Bevölkerung und das Gemeinwohl gegen eine mächtige Finanzelite schützen will, zeigte sich erneut am letzten Sonntag beim Tag der Offenen Tür in Berlin. Dort lehnte Minister Schäuble auf die Frage einer BüSo-Vertreterin Roosevelts Glass-Steagall-Trennbankensystem klar ab; die Zeiten seien heute ganz andere (einschließlich des damals fehlenden Fernsehens).

22. August 2013 •
9:32

Min

Am 10. August 2013 kamen französische und deutsche Kommunalvertreter in der Gemeinde Arzviller (Moselle) zusammen und verabschiedeten die „Erklärung von Arzviller“ als Initialzündung für den Aufbau einer europaweiten überparteilichen Basisbewegung, die in den nächsten Wochen den Kampf für das „Glass-Steagall“-Trennbankensystem in die Kommunen, in Landtage und nationale Parlamente tragen wird.

ARTIKEL: Deutsch-französisches Bürgermeistertreffen: "Das Gemeinwohl verteidigen - Glass-Steagall jetzt!"

14. August 2013 •
1:43

Min

Karsten Werner berichtet vom Wahlkampf der BüSo in Berlin.

23. August 2013 •
3:50

Min

Am 19. August sprachen die beiden BüSo-Direktkandidaten Michael Gründler (WK 159 Dresden I) und Marco Hebestadt (WK 160 Dresden II - Bautzen II) bei der Dresdner Montagsdemonstration. Die Organisatoren hatten alle Parteien eingeladen, sich vorzustellen. Hier ein paar Ausschnitte.

19. August 2013 •
2:30

Min

Kasia Kruczkowski berichtet vom Wahlkampf der BüSo in Essen.

12. August 2013 •
5:28

Min

Mit dem Zusammenbruch des internationalen Finanzsystems und der sich weiter verschärfenden Kriegsgefahr kommt eine Frage immer mehr in den Vordergrund: Die Frage der Macht. Hat die Finanzoligarchie die Macht, in immer mehr Ländern der Welt Völkermord zu begehen, oder hat die Bevölkerung dieser Länder die Macht, deren Finanzinstitute für bankrott zu erklären?!

Webcast mit Helga Zepp-LaRouche & Kandidaten der BüSo, 20. November 2013
21. November 2013

In der neunten Sendung dieses Formats diskutieren Helga Zepp-LaRouche und Kandidaten der Bürgerrechtsbewegung Solidarität – Stephan Hochstein, Toni Kästner, Stephan Ossenkopp und Stefan Tolksdorf – die strategische Lage und die Lösungen und Konzepte, die umgesetzt werden müssen, um die Welt aus der Krise in eine bessere Zukunft zu bringen.