Verwandte Videos

27. September 2012 •
7:41

Min

Die Welt ist aus den Fugen. Das Gelddrucken hat inzwischen hyperinflationäres Ausmaß angenommen, es wurde gerettet und gerettet und gerettet; aber nichts an der Finanzkrise ist gelöst! Währenddessen verdunkeln die Wolken drohenden Krieges den Himmel. Der Ausweg bietet sich nur durch Flanken. Nur wenn wir die eingetretenen Pfade dessen verlassen, was schon hundertmal ohne Erfolg versucht wurde, können wir es schaffen, der Menschheit eine Zukunft zu geben.

23. September 2012

Katarzyna Kruczkowski, Landesvorsitzende der BüSo NRW
Frankfurt am Main, 23. September 2012

14. September 2012 •
23:24

Min

Tom Gillesberg, der Vorsitzende des dänischen Schiller-Instituts führte am 3.9. dieses Interview mit Mohammad Mahfoud, dem Vorsitzenden der Dänisch-Syrischen Vereinigung. In dem Interview wird deutlich, daß die angeblich "humanitären" Maßnahmen des Westens das genaue Gegenteil hervorbringen - angefangen von den katastrophalen Auswirkungen die westlichen Sanktionen auf die syrische Bevölkerung, über die Situation in den Flüchtlingslagern der Türkei bis zu den weitgehenden Auswirkungen der geopolitischen Unterstützung für die sog. Rebellen.

27. September 2012 •
13:30

Min

Die Zukunft der Volkswirtschaften Griechenlands und aller Balkanländer liegt in der Wiederbelebung ihrer geostrategischen Lage im östlichen Mittelmeerraum als wirtschaftlichem Tor nach Eurasien im Norden und Nordosten, nach Südwest- und Südasien im Osten und nach Afrika im Süden. Griechenland, die Wiege der europäischen Zivilisation, wird mit der umfangreichen wirtschaftlichen Entwicklung unter einem mediterranen Marshall-Plan eine neue historische Rolle zuwachsen.

17. September 2012 •
59:41

Min

Lyndon LaRouche hielt bei der Feier seines 90. Geburtstages die folgende Rede.

Die Rede ist auf dieser Webseite auch als Transkript verfügbar: www.bueso.de/node/5991.

1. September 2012 •
14:09

Min

The future of the economies of Greece and of all the Balkan countries lies in reviving their geostrategic location in the eastern Mediterranean as the economic development gateway to Eurasia to the northeast, Southwestern and Southern Asia to the east, and Africa to the south. This historic role of Greece will resume with full-scale economic development under a new Mediterranean Marshall Plan.

Die Hypermeer-Plattform
4. Oktober 2011

Die Evolution hin zur Landbesiedelung durch Lebewesen bedeutete eine anti-entropische Revolution der gesamten Biosphäre. Oyang Teng präsentiert diesen Prozeß als Teil einer Reihe von Untersuchungen der Frage, wie sich das Prinzip physikalisch- wirtschaftlicher Plattformen in der lebendigen Natur äußert. Insbesondere wird hier ein Abschnitt der Evolutionsgeschichte vom Standpunkt der Hypermeer-Theorie [englisch: Hypersea] der amerikanischen Forscher Dianna und Mark McMenamin untersucht, die auf der grundlegenden Arbeit Wladimir Wernadskis zur Biogeochemie basiert.