Das Neueste von Lyndon LaRouche

Aufsätze und Videos des amerikanischen Staatsmanns & Ökonomen


18. Februar 2013 •

VIdeo

Am 16.2. veröffentlichte Lyndon LaRouche eine dramatische Warnung. Sollte die Wiedereinführung der Glass-Steagall-Bankentrennung in den USA jetzt blockiert werden, „würde das eine allgemeine Zusammenbruchskrise des ganzen transatlantischen Systems verursachen“. Die hyperinflationäre Bankenrettungspolitik sei jetzt völlig außer Kontrolle, sagte er. „Angesichts der steigenden Rate an Hyperinflation, bei diesem nicht Einhalt gebotenen Prozeß, wird das ganze System auseinanderfliegen.“ Es gebe keine Chancen mehr, das System durch Stützungen zu retten.

12. Februar 2013 •

Aufsatz

Die folgende Schrift erschien im englischen Original am 25. Januar 2013; der Originaltitel lautet: „Kehren wir zurück zum Thema unser Verfassung: Das Prinzip, um das es geht“.

23. November 2012 •

Artikel

Die neue, sehr ernste Gefahr, die jetzt der transatlantischen Region droht, nachdem der Präsidentschaftswahlkampf in den USA vorüber ist, ist die akute Gefahr einer Hyperinflation, sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in der Eurozone West- und Mitteleuropas.

8. November 2012 •

Transkript

Am Morgen des 7. November gab Lyndon LaRouche bei der wöchentlichen Internetshow "Weekly Report" von LPAC eine erste Stellungnahme zum Resultat der US-Präsidentschaftswahlen 2012 ab. LaRouche verglich den Ausgang der Wahl am 6. November mit Pearl Harbour Day am 7. Dezember 1941, den "ein wahrhaft großartiger Präsident", nämlich Franklin Delano Roosevelt zu einem "Tag der Schande" erklärt hatte. Dasselbe, so LaRouche, ließe sich jetzt erneut sagen.

6. November 2012 •

Transkript

Der amerikanische Ökonom und Staatsmann Lyndon LaRouche übermittelte der zweiten Internationalen Konferenz über „Fundamentale Probleme der nachhaltigen Entwicklung im System Natur-Gesellschaft-Mensch“ am 29. Oktober 2012 in Dubna bei Moskau die folgende Videobotschaft.

5. November 2012 •

VIdeo

Am 2. November fand im Nationalen Presseclub in Washington eine Pressekonferenz mit dem amerikanischen Staatsmann und Ökonomen Lyndon LaRouche statt, der sich das erste Mal seit 1986 erneut dort an die Weltöffentlichkeit wandte. LaRouche stellte dar, daß beide Präsidentschaftskandidaten absolut ungeeignet seien, dieses Amt zu bekleiden – angesichts der größten Krise der Neuzeit – mit der unmittelbaren Gefahr eines thermonuklearen Krieges und dem hyperinflationären Zusammenbruch des transatlantischen Finanzsystems.

17. September 2012 •

VIdeo

Lyndon LaRouche hielt bei der Feier seines 90. Geburtstages die folgende Rede.

Die Rede ist auf dieser Webseite auch als Transkript verfügbar: www.bueso.de/node/5991.

13. September 2012 •

Transkript

Lyndon LaRouche hielt bei der Feier seines 90. Geburtstags die folgende Rede. Die Rede ist auf dieser Webseite auch als Video verfügbar: www.bueso.de/node/6002