Flugblätter

Neueste Flugblätter

24. Mai 2014

Der China-Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin hat die russisch-chinesischen Beziehungen auf ein völlig neues Niveau der wirtschaftlichen und strategischen Zusammenarbeit angehoben. Putin, der anläßlich des 4. Gipfels der Konferenz über Interaktion und Vertrauensbildende Maßnahmen in Asien (CICA), der am 21.

19. Mai 2014

Es gibt offenbar Leute, die unbedingt nachträglich den 2. Weltkrieg gewinnen wollen und dafür bereit sind, einen Dritten Weltkrieg anzuzetteln. Elmar Brok (CDU), der noch-Vorsitzende des Aussenausschusses im Europaparlament gefährdet mit seiner unverantwortlichen Russlandhetze und Kriegstreiberei die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland und den Frieden in Europa.

11. Mai 2014

Schon als US-Präsident Richard Nixon 1971 den US-Dollar vom Gold abkoppelte und damit die Ära der frei fluktuierenden Wechselkurse und der immer weiter ausufernden Finanzspekulationen einläutete, warnte der Ökonom Lyndon LaRouche davor, daß die damit verbundene Auszehrung der produktiven Kräfte der Wirtschaft das System unweigerlich in eine Existenzkrise stürzen werde.

8. Mai 2014

Es ist eine Schande für die sogenannte westliche Wertegemeinschaft! 69 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs und dem heiligen Schwur von damals - „Nie wieder!“ - unterstützen die US-Administration, die EU und die NATO offen Nazis in der Ukraine und betreiben eine Einkreisungspolitik gegenüber Rußland und China, die praktisch als Vorbereitung für einen Angriffskrieg zu sehen ist. Das grauenvolle Massaker von Odessa, bei dem mehr als 40 Menschen bei lebendigem Leib verbrannt wurden, ist der Fluch der bösen Tat, mit der Washington und Brüssel einen Nazi-Coup in Kiew unterstützt haben.

20. Mai 2014

Wir müssen in Deutschland jetzt die immer noch herrschende Medienblockade über die Realität des Nazi-Putsches in der Ukraine durchbrechen, um den Weg für eine friedliche Lösung freizumachen. Diese kann nur in einem Programm gemeinsamer eurasischer Entwicklung souveräner Nationen liegen. Ansonsten droht eine unkontrollierbare Eskalation der Lage vor Ort, eine direkte NATO-Konfrontation mit Russland und die Gefahr eines thermonuklearen Weltkriegs.

18. Mai 2014

Unmittelbar vor der Europawahl am 25. Mai zeigen sich zwei klare, einander entgegengesetzte Perspektiven für die Zukunft Europas und der übrigen Welt. Das ist jedoch den meisten Wählern leider gar nicht bewußt. Denn über beide Perspektiven ist bisher sehr wenig in den Medien berichtet worden, und das aus gutem Grund. Man möchte offenbar nicht, daß sich die breitere Bevölkerung mit diesen Ideen näher befaßt - und schon gar nicht vor der Europawahl.

9. Mai 2014

Позор западной так называемой общности ценностей! Шестьдесят девять лет назад в Европе окончилась Вторая мировая война, прозвучала торжественная клятва «Это не должно повториться!» — а теперь администрация США, Евросоюз и НАТО открыто поддерживают нацистов на Украине и проводят политику окружения России и Китая, что практически равнозначно подготовке к военной агрессии. По Шиллеру, зло порождает только зло: одесские зверства, более 40 заживо сожжённых, — итог поддержки нацистского путча в Киеве Вашингтоном и Брюсселем.

7. Mai 2014

Im Zeitalter thermonuklearer Waffen ist die Sicherung des Friedens die höchste und wichtigste Aufgabe. Statt geopolitischer Kriegstreiberei durch das bankrotte transatlantische Finanzempire und EU-Diktatur brauchen wir eine Allianz souveräner Staaten, die für das Gemeinwohl ihrer Bürger zusammenarbeiten. Dafür gelten die Prinzipien des Westfälischen Friedens, des Völkerrechts und der UN-Charta.

Broschüren

Neueste Broschüren

Februar 2015
März 2014
Oktober 2013