Nachrichten

Neueste Nachrichten

Dienstag, 1. September 2015 - 11:42

Neben Jürgen Todenhöfer in der Sendung Maischberger hat jetzt auch die chilenische Rechtsprofessorin und frühere Diplomatin Luz Maria de Stefano Zuloaga de Lenkait in einem ausgezeichneten Beitrag für Scharf Links Online Times http://www.scharf-links.de/44.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=52809&cHash=b7cdced515 ausführlich die Aussagen von ex-DIA-Chef Michael Flynn dargestellt. Daraus geht eindeutig hervor, daß die Obama-Administration bewußt das Erstarken der IS befördert hat.

Dienstag, 1. September 2015 - 10:53

Auf der Webseite Swissinfo erschien am 27.8. aus Anlaß eines neuen Buches ein Interview mit Prof. Marc Chesney unter der Überschrift „Griechenland, eines der Opfer der Finanzdiktatur“. Chesney beginnt mit einem Zitat von Charles de Gaulle aus dem Jahr 1966: „Die Politik Frankreichs wird nicht an der Börse gemacht.“ Heute, so Chesney, seien es im Gegenteil „die Finanzmärkte, welche die ökonomische, finanzielle und dadurch auch gesellschaftliche Ausrichtung der Länder diktieren“.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 29. August 2015 - 12:38

Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt sind in tiefster Sorge darüber, einige wenige prominente Personen sagen es öffentlich: Die Konfrontation der NATO gegenüber Rußland und China ist dabei, derart zu eskalieren, daß ein globaler, thermonuklearer Krieg fast sicher ist, wenn wir den politischen Kurs nicht dramatisch wenden.

Freitag, 28. August 2015 - 16:08

Der Deutsche Freidenkerverband ruft in einer Kampagne “Nein zur NATO!” zusammen mit einem am 25. August ausgesandten offenen Brief an die Bundestagsabgeordneten zum Austritt aus der westlichen Allianz auf, weil diese die akute Gefahr eines Atomkrieges heraufbeschwöre.

Mittwoch, 26. August 2015 - 16:36

Jacques Cheminade, Präsident der Partei Solidarité et Progrès in Frankreich, veröffentlichte am 24. August die folgende Erklärung zum „Schwarzen Montag“

Dienstag, 1. September 2015 - 11:01

In der letzten Augustwoche war der russische Präsident Wladimir Putin in Moskau Gastgeber separater Treffen mit Staats- und Regierungschefs aus Ägypten, Jordanien und Abu Dhabi, deren Gesprächsthemen vom Krieg in Syrien bis zum Bau von Kernreaktoren reichten. Alle drei Gäste besuchten auch die russische Luft- und Raumfahrtausstellung MAKS.

Montag, 31. August 2015 - 16:57

William R. Polk, der während der Kubakrise im politischen Planungsstab des US-Außenministeriums diente, veröffentlichte am 28. August auf der Internetseite von Consortium News eine sehr ernste Warnung: „Entscheidungen über Nuklearwaffen sind der wichtigste Teil unseres Strebens nach weltweiter Sicherheit und werden es bleiben, da schon kleine Fehler oder falsche Maßnahmen wahrscheinlich katastrophal wären“, begann er. „Wir scheinen jetzt näher an den Gefahrenpunkt zu rücken, der ihren Einsatz provozieren würde.“

Freitag, 28. August 2015 - 22:29

Unter dieser Überschrift wendet sich Jürgen Todenhöfer in einem offenen Brief an die Präsidenten und Regierungschefs der Welt, wie RT berichtet.

Artikel von LaRouche

Donnerstag, 27. August 2015 - 12:16

Lyndon LaRouche veröffentlichte am 26. August einen Notaufruf, sofort weltweit ein umfassendes Glass-Steagall-Trennbankensystem einzuführen - angefangen in den Vereinigten Staaten. „Derzeit“, erklärte LaRouche, „stürzt die Wall Street in eine allgemeine Zusammenbruchskrise. Diese ist schon im Gang und unaufhaltsam. Die Wall Street ist hoffnungslos bankrott.

Mittwoch, 26. August 2015 - 16:13

Gestern begann der ägyptische Präsident Al-Sisi einen dreitägigen Besuch in Rußland, wo er mit Präsident Putin über die Vertiefung der wirtschaftlichen und strategischen Kooperation zwischen den beiden Ländern sprechen wird. Dies ist der dritte Besuch des ägyptischen Staatspräsidenten nach Moskau seit seinem Amtsantritt im Juni 2014. Das Treffen wurde während des Besuches von Rußlands Premierminister Medwedew in Ismailia während der Eröffnungszeremonie des Neuen Suezkanals am 6. August vereinbart.