Nachrichten

Neueste Nachrichten

Artikel von Zepp-LaRouche

Montag, 10. August 2015 - 13:13

Während die Anzeichen nicht mehr zu übersehen sind, daß die US-Regierung und die NATO eine militärische Konfrontation mit Rußland und China – möglicherweise noch für diesen oder nächsten Monat – vorbereiten, finden mehr und mehr führende Persönlichkeiten gewissermaßen in letzter Minute vor der Katastrophe den Mut, das von Medien und Politik orchestrierte Theater zu durchbrechen, mit dem man versucht, die Bevölkerung mit schwarzer Propaganda auf den kommenden Krieg vorzubereiten.

Freitag, 24. Juli 2015 - 10:53

Im Kontext des „Gewissensgipfels“ in Paris, den Nicolas Hulot, der Sonderbeauftragte des französischen Präsidenten für den Schutz des Planeten zusammen mit Prinz Philips „Alliance of Religions for Conservation“ (ARC), dem französischen Rat für Wirtschaft, Soziales und Umwelt (CESE), den von Arnold Schwarzenegger gegründeten „R20 - Regionen für Klimaaktion“ und der Verlagsgruppe Bayard in Paris veranstaltet haben, brachte der internationale russische Radiosender Sputnik in seinem französischen Programm ein zehnminütiges Interview mit Christine Bierre von der Partei Solidarité & Progrès.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 18. Juli 2015 - 15:35

Die Optionen, wie wir aus der Krise herauskommen, für die Griechenland nur das Etikett ist, haben sich auf zwei reduziert: Wenn so weitergemacht wird, wie Schäuble, Merkel, Cameron und Obama es bisher vorexerziert haben, ist ein sehr kurzfristiger, vollständiger Kollaps des Finanzsystems der transatlantischen Region das sichere Resultat, der zudem aller Voraussicht nach zu einem thermonuklearen Weltkrieg und damit der Auslöschung der menschlichen Gattung führen wird.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 4. Juli 2015 - 11:23

Frau Merkel hat Riesenerfolge bei der Zerstörung der Demokratie, des Euro und ihrer Kanzlerschaft! Ganz gleich, was bei dem Referendum in Griechenland herauskommt, die sogenannten „Institutionen“ der EU sowie Bundeskanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble haben mit ihrer ebenso diktatorischen wie inkompetenten Politik irreparablen Schaden angerichtet, an Demokratie und Menschlichkeit, der Idee eines einigen Europas und dem Image der EU in der ganzen Welt, und sie haben die Lebenserwartung des Euro erheblich verkürzt. …

Freitag, 26. Juni 2015 - 20:22

Es ist kein Wunder, daß das „britische Besatzungskind“ Spiegel (Originalton Rudolf Augstein) nun nach dem Deutschland-Besuch der Queen offenbar vorhat, der wüsten Verleumdungskampagne von Christian Ströbele, Ursula Caberta und ihren britischen Auftraggebern gegen Helga Zepp-LaRouche, die Gründerin des Schiller-Instituts und der BüSo kräftig Schützenhilfe zu geben.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 25. Juli 2015 - 19:20

Die Enthüllungen über die tiefe Affinität zwischen zahlreichen Mitgliedern der britischen Monarchie und Adolf Hitler gehören angesichts der zentralen Rolle, die die britische Politik sowohl bei der Durchsetzung der brutalen Austeritätspolitik in ganz Europa, als auch in der Konfrontation gegenüber Rußland und China spielt, zu den wichtigsten strategischen Entwicklungen der Gegenwart.

Donnerstag, 23. Juli 2015 - 12:40

Die französische Partei Solidarité et Progrès veröffentlichte am 21. Juli eine Presseerklärung, in der sie die Aussage von Nicolas Hulot, Ökoaktivist und Sonderberater der französischen Regierung für den Pariser COP21-Gipfels im Dezember zitiert. Hulot wurde von Christine Bierre, der Chefredakteurin der Zeitung Nouvelle Solidarité beim Pariser „Gipfel des Bewußtseins über den Klimawandel“ am 21.7. gefragt:

Christine Bierre: Unterstützt Prinz Philip von Edinburgh diesen Gipfel, und geht dieser Gipfel in Richtung seiner Kampagne zur Reduzierung der Weltbevölkerung?

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 11. Juli 2015 - 14:37

Als dramatische Notmaßnahme, um den unmittelbar drohenden Kollaps der Wall-Street-Banken und des gesamten transatlantischen Finanzsystems abzuwenden, haben die vier US-Senatoren Maria Cantwell, Elizabeth Warren, Angus King und John McCain am 7. Juli eine Gesetzesvorlage in den Senat eingebracht, deren Text so gut wie identisch mit einer Gesetzesvorlage ist, die im Repräsentantenhaus des Kongresses bereits von 62 Kongreßabgeordneten unterstützt wird.

Artikel von Zepp-LaRouche

Sonntag, 28. Juni 2015 - 22:52

Nicht Griechenland ist gescheitert, sondern Merkel, Schäuble, die EU-Kommission, die EZB und der IWF. Warum hätte die griechische Regierung an einer von der EU geforderten Austeritätspolitik festhalten sollen, die die griechische Wirtschaft zuvor bereits um ein Drittel reduziert, die Geburtenrate gesenkt, die Sterberate erhöht und die Jugendarbeitslosigkeit auf 65% erhöht hat? Eine Politik, von der selbst der IWF zugeben mußte, daß sie ökonomisch völlig inkompetent war und die von der UNO als klare Menschenrechtsverletzung verurteilt wurde?

Mittwoch, 24. Juni 2015 - 17:49

Helga Zepp-LaRouche, BüSo-Bundesvorsitzende und Gründerin und Vorsitzende des Schiller-Instituts, hatte in ihrem Schlußwort bei der Pariser Konferenz des Instituts die malthusianische Politik hinter dem Schwindel der angeblich vom Menschen gemachten globalen Erwärmung und Schellnhubers Rolle bei dessen Verbreitung scharf angegriffen.