Nachrichten

Neueste Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 - 10:53

In einem Artikel mit dem Titel „Finanzkapitalismus und die Zukunft“ für das Forschungsinstitut für den Dialog der Kulturen (DOC) ging der japanische Top-Ökonom Daisuke hart ins Gericht mit 30 Jahren globaler Wirtschaftszerstörung durch das westliche System der Globalisierung, angefangen mit der sog. „Asienkrise“ und mit der Aufhebung der Glass-Steagall-Bankentrennung in den USA.

Mittwoch, 6. Dezember 2017 - 17:34

Bei der internationalen Konferenz des Schiller-Instituts am 25.-26.11. sprach auch die Ökonomin und ehemalige Parlamentsabgeordnete Natalja Witrenko, Vorsitzende der Progressiven Sozialistischen Partei der Ukraine. Dr. Witrenko gab einen Überblick über das Geschehen im Land seit dem Maidan-Putsch 2014: hier einige ihrer schockierenden Beispiele zur Wirtschaftslage:

Dienstag, 5. Dezember 2017 - 10:45

Im aktuellen Finanzstabilitätsbericht 2017 der Deutschen Bundesbank wird - wenn auch in Bankerspeech - vor dem Risiko einer finanziellen Kernschmelze gewarnt, sowohl im Falle eines Zinsanstiege als auch bei Fortsetzung der Niedrigzinspolitik. (https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Downloads/Veroeffentlichungen/Finanzstabilitätsberichte/2017_finanzstabilitaetsbericht.html)

Freitag, 1. Dezember 2017 - 18:23

Ein Beitrag von Rachel Douglas " Maidan-Schützen lassen politische Bombe platzen". Laut einer italienischen Fernsehdokumentation wurden die Scharfschützen des Maidan-Massakers vom 20. Februar 2014 vom früheren georgischen Präsidenten Saakaschwili angeheuert.

Mittwoch, 29. November 2017 - 19:44

Beim 6. Gipfeltreffen der CEEC-Länder (Ost- und Mitteleuropa sowie Balkanländer) mit China in Budapest (16+1) am 27. November ging es um die Vertiefung der Zusammenarbeit im Kontext der chinesischen BRI-Seidenstraßen-Initiative. An dem Wirtschafts- und Handelsforum im Kontext der Konferenz nahmen über tausend Unternehmer aus den CEE-Ländern und China teil. Ein Gipfeltreffen aller Staatschefs folgte im Anschluß.

Mittwoch, 6. Dezember 2017 - 17:45

Auf Initiative von LaRouche PAC verabschiedete die Indiana Farmers Union auf ihrer Jahresversammlung am 18. November 2017 die folgende Resolution zur Durchsetzung des Glass-Steagall-Trennbankensystems und einer Rückkehr zum Amerikanischen System der Ökonomie, wie sie Lyndon LaRouche fordert.

Dienstag, 5. Dezember 2017 - 11:21

Die Ereignisse der vergangenen beiden Wochen zeigen, daß sich die durch Chinas Gürtel- und Straßen-Initiative (BRI) in Gang gesetzte Dynamik beschleunigt - ein Land nach dem anderen, von Europa bis Lateinamerika, arbeitet mit, was wirtschaftliche Entwicklung statt Rettung eines bankrotten Finanzsystems bedeutet. Nach der erfolgreichen Konferenz des Schiller-Instituts bei Frankfurt/M. am 25.-26.11.

Artikel

Samstag, 2. Dezember 2017 - 10:05

Die internationale Konferenz des Schiller-Instituts am 25./26.11.2017 war das wichtigste Ereignis, das an diesem Wochenende in Deutschland stattfand: hier versammelten sich Repräsentanten aus aller Welt, die daran arbeiten, das neue Paradigma von "win-win"-Kooperation zu verwirklichen und eine dauerhafte Friedenspolitik durch globale Entwicklung zu schaffen: "Den Traum der Menschheit verwirklichen" - ein Bericht von Alexander Hartmann, Chefredakteur der Neuen Solidarität

Artikel von Zepp-LaRouche

Freitag, 1. Dezember 2017 - 10:08

Helga Zepp-LaRouche, Gründerin des internationalen Schiller-Instituts und Vorsitzende der BüSo hielt bei der internationalen Konferenz in Bad Soden am 25.11.2017 die folgende Eröffnungsrede.

Dienstag, 28. November 2017 - 19:55

Die folgende Resolution wurde von den Teilnehmern am Ende der internationalen Konferenz des Schiller-Instituts am 26. November 2017 in Bad Soden verabschiedet.