Nachrichten

Neueste Nachrichten

Dienstag, 3. Mai 2016 - 11:11

Überall in Europa machen sich Einleger Sorgen, daß ihre Ersparnisse durch die Nullzinspolitik an Wert verlieren und im Falle einer Bankenkrise durch einen „Bail-in“ (Zypernmodell) beschlagnahmt werden könnten. Aber EZB-Präsident Mario Draghi hat einen „guten Rat“ für sie, wie er am 27. April gegenüber der Bild-Zeitung sagte. Er verteidigte vehement seine Nullzinspolitik und schlug vor, wenn die Deutschen Zinsen auf ihr Geld haben wollten, dann sollten sie es doch seinen Freunden von Goldman Sachs & Co. anvertrauen.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 30. April 2016 - 20:36

Betrachtet man die diversen Aktivitäten der NATO gegenüber Rußland sowie der US-Streitkräfte gegenüber China, dann ergibt sich das Bild einer auf Einkreisung und Provokation angelegten Politik, an deren Ende eigentlich nur die große Katastrophe stehen kann. Daß ausgerechnet die deutsche Regierung jetzt Bundeswehrsoldaten als Teil eines Tausend-Mann-Bataillons der NATO in Litauen stationieren will – 71 Jahre nach der vernichtenden Niederlage Hitlers bei seinem wahnsinnigen Feldzug gegen die Sowjetunion –, ist ein Skandal.

Mittwoch, 27. April 2016 - 11:07

Spätestens nach seiner Rückkehr von seinem Besuch in Saudi-Arabien und Europa muß US-Präsident Obama sich den vehementen institutionellen Forderungen nach Freigabe der „28 Seiten“ über den 11. September 2001 stellen. Dieser Druck wird seine Loyalität zur britischen Monarchie und London noch mehr belasten.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 23. April 2016 - 23:33

Ohne eine adäquate öffentliche Debatte über eine Entwicklung, die unser aller Leben und die zukünftige Existenz der Menschheit zum Gegenstand hat, befindet sich die Welt längst wieder in einem Kalten Krieg und einer globalen Aufrüstungsspirale. Der Versuch der USA und der NATO, eine unipolare Weltordnung durchzusetzen, obwohl dies seit geraumer Zeit längst nicht mehr den tatsächlichen Machtverhältnissen auf diesem Planeten entspricht, riskiert neue Kriege – und im Zeitalter thermonuklearer Waffen den Dritten und damit letzten Weltkrieg.

Freitag, 8. April 2016 - 17:27

Die Veröffentlichung der „Panama-Papiere“ kurz vor dem Londoner „Antikorruptionsgipfel“ soll offenbar weitere Regimewechsel fördern.

Montag, 2. Mai 2016 - 9:34

Die Internetzeitung „Deutsche Wirtschaftsnachrichten“ brachte am 1. Mai ein wichtiges Interview mit Claudio Celani über das auseinanderbrechende Weltfinanzsystem, den in „Todesstarre“ daniederliegenden Euro und die Alternativen des realwirtschaftlichen Aufbaus in Zusammenarbeit mit den BRICS-Nationen, insbesondere mit China und Rußland.

Donnerstag, 28. April 2016 - 11:30

Fast unbemerkt von den Medien in Deutschland tobt in den USA der Kampf um die Veröffentlichung der unter Verschluß gehaltenen Dokumente, die die Beteiligung von führenden Institutionen Saudi-Arabiens an den Anschlägen vom 11. September 2001 belegen. Wenn die ganze Wahrheit ans Tageslicht kommt, könnten Regierungen und Dynastien stürzen. Ist das der Grund warum sich Obama so vehement gegen eine Veröffentlichung stellt? Hier nur eine kleine Auswahl von Stellungnahmen der letzten Tage.

Mittwoch, 27. April 2016 - 10:54

Als Albert Einstein seinen berühmten Ausspruch über die Definition von Wahnsinn tat – „immer wieder das gleiche tun und ein anderes Ergebnis erwarten“ –, dachte er vielleicht nicht daran, daß genau das heute auf die führenden Zentralbanken zutreffen würde.

Dienstag, 19. April 2016 - 10:21

Seit dem Treffen der BRICS-Nationen im brasilianischen Fortaleza im Juli 2014 haben die Initiativen für eine neue, gerechtere Weltwirtschaftsordnung Gestalt angenommen und viele gemeinsame Projekte sind bereits auf den Weg gebracht.

Freitag, 8. April 2016 - 12:50

Jacques Cheminade, Freund und Mitstreiter von Lyndon LaRouche und Helga Zepp-LaRouche in Frankreich, hat am 4. April seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahl 2017 angekündigt.