Nachrichten

Neueste Nachrichten

Mittwoch, 24. August 2016 - 12:19

Der indische Außenminister Mubashir Javed Akbar befindet sich auf einem Besuch in Libanon, Irak und Syrien. Bei seinem Besuch in Syrien traf er mit dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad zusammen, der Indien um Hilfe für den Wiederaufbau Syriens bat. Außerdem ging es um die Verbesserung der Sicherheitszusammenarbeit beider Seiten, einschliesslich Indiens Beitrag bei der Terrorismusbekämpfung.

Freitag, 19. August 2016 - 21:57

Das italienische Nachrichtenmagazin L’Espresso veröffentlicht am 9. August eine realistische Analyse des Gipfeltreffens zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. (Allerdings übersieht ihre Analyse, wie Lyndon LaRouche betont, den entscheidenden Aspekt, daß sich unter Putins Führung in Zentralasien bereits eine neue Konstellation für Frieden und wirtschaftliche Entwicklung ausbildet, der sich die Türkei nun angeschlossen hat.)

Dienstag, 16. August 2016 - 10:25

Wenig überraschend, wenn man die britische Geopolitik kennt, erließ das britische Innenministerium („Home Office“) Anfang August eine Richtlinie, die es Mitgliedern der ägyptischen Moslembruderschaft erlaubt, in Großbritannien Asyl zu beantragen. Die türkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtete darüber am 10.August und zitierte dazu verschiedene Beobachter. Analysten werten die neue Richtlinie als stillschweigendes Signal, daß die Gruppe als „friedlich“, also nicht länger offiziell als gewalttätig eingestuft wird.

Dienstag, 9. August 2016 - 10:14

Weltweit wird anerkannt, daß der russische Präsident Wladimir Putin durch seine militärischen und diplomatischen Interventionen das Umfeld in Südwestasien so verändert hat, daß man zum ersten Mal ernsthaft von einer Chance auf Frieden in Syrien sprechen kann. Doch während die Schlacht um Aleppo in eine entscheidende Phase eintritt, attackiert die Regierung Obama trotzdem Putin und nennt ihn „nicht vertrauenswürdig“.

Samstag, 6. August 2016 - 15:01

Vertreter des Schiller-Instituts sprachen beim „Think 20 Summit“ in Beijing zur Vorbereitung des G-20-Gipfels in China.

von William Jones

Freitag, 19. August 2016 - 21:41

Chinas Außenminister Wang Yi hat vom 12.-14. August drei Tage lang Indien besucht. Der Besuch begann mit einem einstündigen Gespräch mit Laxmikant Parsekar, dem Chefminister des Bundesstaates Goa, wo das 8. Treffen der BRICS stattfinden wird; und er endete mit ausführlichen Gesprächen mit Premierminister Narendra Modi und Außenministerin Sushma Swaraj in Neu-Delhi.

Dienstag, 16. August 2016 - 10:02

Im Juli veröffentlichte die Regierung Obama endlich das berüchtigte geheimgehaltene Kapitel aus dem Untersuchungsbericht des US-Kongresses über die Rolle Saudi-Arabiens bei den Anschlägen vom 11. September 2001. Parteigänger der Saudis behaupten häufig, die auf den 28 Seiten enthaltenen Hinweise seien später verfolgt worden und hätten nichts ergeben. Doch dem widersprechen viele Beteiligte. Die Hinweise seien auf Anordnung von oben niemals ernsthaft weiter verfolgt worden. Sehr dramatisch bestätigte das nun Oberst a.D.

Samstag, 6. August 2016 - 15:26

Beim „Think 20 Summit“ in Beijing hielt Helga Zepp-LaRouche am 29. Juli den folgenden Vortrag.

Dienstag, 2. August 2016 - 11:07

Im Londoner Daily Telegraph erschien am 29. Juli ein Exklusivinterview mit Hillary Clintons außenpolitischem Berater Jeremy Bash, der in schrillen Tönen dazu aufrief, in Syrien aktiver einzugreifen, um Präsident Assad zu stürzen. Dies ist eine massive Intervention zur Unterminierung der jüngsten diplomatischen Bemühungen von Außenminister Kerry.