Nachrichten

Neueste Nachrichten

Artikel von Zepp-LaRouche

Montag, 28. August 2017 - 20:29

Von Helga Zepp-LaRouche

Niemand weiß genau, wie viele Menschen in den vergangenen Jahren im Mittelmeer ertrunken oder in der Sahara verdurstet sind – Zehntausende, vielleicht mehr. Die Art und Weise, wie die EU mit der Flüchtlingskrise umgeht, ist die moralische Wunde Europas, die in der ganzen Welt wahrgenommen wird. Papst Franziskus hat recht, wenn er die Internierungslager für Flüchtlinge mit Konzentrationslagern vergleicht.

Dienstag, 22. August 2017 - 10:07

In den Wochen vor der Bundestagswahl am 24.9. verurteilen die etablierten Medien in Deutschland in vorauseilendem Gehorsam sogar die vorsichtigsten Vorstöße einiger weniger Politiker, die die Propaganda gegen den russischen Präsidenten Putin in Frage stellen und eine Verbesserung der Beziehungen fordern. In vorauseilendem Gehorsam attackieren dieselben Medien mit wütenden Ausfällen Präsident Trump, der die Verbesserung des Verhältnisses zwischen den USA und Rußland ganz oben auf seine Tagesordnung gesetzt hat.

Dienstag, 15. August 2017 - 13:23

In der aktuellen strategischen Lage, die vor dem Hintergrund des nahenden Zusammenbruchs des transatlantischen Finanzsystems von zunehmenden Spannungen um Nordkorea und den Nahen Osten geprägt ist, muß die Priorität für alle friedensliebenden Kräfte sein, das jüngste Memorandum der Geheimdienstveteranen für Vernunft (Veteran Intelligence Professionals for Sanity, VIPS) weiter zu verbreiten. Darin wird der Vorwurf des „russischen Hackens“ im US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 widerlegt und damit das Kernargument in der laufenden Hexenjagd gegen die Regierung Trump entkräftet.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 12. August 2017 - 19:41

Weder die Regierung noch der Staat haben ihren Zweck in sich, sondern sie sind dem Gemeinwohl der Bürger verpflichtet - auch wenn diese Idee heute in vielen Ländern dieser Welt verwunderlich erscheint. Der Maßstab für die Qualität der Regierung ist das Wohlergehen und die Glückseligkeit der Bürger.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 5. August 2017 - 21:02

Die beinah gleichgeschaltete Abstimmung in beiden Häusern des US-Kongresses über neue Sanktionen gegen Rußland (sowie den Iran und Nordkorea) stellt einen beispiellosen Skandal dar, der auf mehreren Ebenen bahnbrechende Implikationen hat: Sie sind ein Coup gegen die amerikanische Verfassung und ein rücksichtsloser Angriff auf die europäischen „Verbündeten“, sie setzen die strategische Konfrontation gegen Rußland und China, die Trump überwinden wollte, wieder auf die Tagesordnung, und sie sind eine Verletzung des Völkerrechts, weil sie den Anspruch auf extraterritoriale Gültigkeit der amerikanischen Gesetzgebung erheben.

Dienstag, 22. August 2017 - 10:48

Die Gewalttaten von Charlottesville/Virginia am 12.8., bei denen „Weiße Suprematisten“ und KKK- Aktivisten der "Antifa" gegenüberstanden, tragen alle Kennzeichen einer klassischen Gang-Countergang-Operation, wie sie Geheimdiensten in aller Welt nur allzu bekannt sind. Wie aus zahlreichen Medienberichten hervorgeht, wurde die Polizei, die am Ort der beiden Demonstrationen massiv präsent war, offenbar angewiesen, nicht zu verhindern, daß die beiden Gruppen aufeinanderstießen.

Sonntag, 20. August 2017 - 17:16

Harley Schlanger von LaRouche PAC beschreibt in einem Artikel für die jetzige Ausgabe der Wochenzeitung Neue Solidarität den Hintergrund der angeheizten Rassenkonflikte und die Mobilisierung der Kriegspartei, mit allen Mitteln die diplomatischen Friedensbemühungen der Trump-Regierung in Kooperation mit Rußland und China (Nordkorea, Syrien) zunichte zu machen. Diese gefährlichen Gegenoperationen werden - nicht nur propagandistisch - umso mehr verstärkt, je mehr das angebliche "Russiagate" durch die Enthüllungen der VIPS in sich zsuammenfällt.

In dem Artikel heißt es u.a.:

Montag, 14. August 2017 - 16:47

Obwohl die Blockade gegen das Memorandum der Geheimdienstveteranen für Vernunft (VIPS) vom 24.7. - das mit professioneller Kriminaltechnik belegt, daß es im US-Wahlkampf 2016 kein „russisches Hacken“ gab - in den meisten Establishmentmedien weiterhin im Gange ist, findet die VIPS-Enthüllungen immer weitere Verbreitung. Damit wird in die wichtigste Begründung für den laufenden Putsch gegen Präsident Trump ein großes Leck geschlagen.

Dienstag, 8. August 2017 - 10:16

Helga Zepp-LaRouche rief in ihrer jüngsten Erklärung Deutschland und andere betroffene Länder auf, die extraterritorialen Ansprüche der Vereinigten Staaten zurückzuweisen, wie sie der US-Kongreß gegen den Willen von US-Präsident Trump verabschiedet hat. Das angemessene Forum dafür sei die Generalversammlung der Vereinten Nationen, die im September beginnt. Darüber hinaus sollten Regierung und Institutionen in Deutschland Sanktionen, Handelskriege und geopolitische Provokationen grundsätzlich aufgeben und statt dessen eine „Win-Win-Zusammenarbeit“ fördern.

Montag, 31. Juli 2017 - 20:26

Auch wenn die Mainstream-Medien es weiterhin ausblenden, verbreitet sich das VIPS-Dossier über immer mehr Blogs und Webseiten weiter. In dem Dossier wurde nachgewiesen, daß nicht die Russen die Computer der Demokratischen Partei gehackt, sondern ein Insider Dateien direkt von den Rechnern auf ein Speichermedium gezogen hat. Nachdem bisher nur Teile eines Interviews mit dem ehemaligen CIA-Analysten Ray McGovern zur Verfügung standen, haben unsere Kollegen von LPAC jetzt das ganze Interview veröffentlicht.