Nachrichten

Neueste Nachrichten

Donnerstag, 1. Oktober 2015 - 17:27

Rede des chinesischen Präsidenten, Xi Jinping, am 28. September 2015 vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen.

Vor siebzig Jahren kämpfte die frühere Generation heroisch, errang den Sieg im Antifaschistischen Weltkrieg und schloß damit ein finsteres Kapitel in den Annalen der menschlichen Geschichte. Dieser Sieg wurde hart erkämpft.

Mittwoch, 30. September 2015 - 11:52

Bei einer Pressekonferenz am 29. September wurde die chinesische Ausgabe der EIR-Studie „The New Silk Road Becomes The World Land-Bridge“ [footnote]„Die Neue Seidenstraße wird zur Weltlandbrücke“[/footnote] in Beijing vorgestellt.

Artikel von Zepp-LaRouche

Freitag, 4. September 2015 - 12:25

Amelia ist im stolzen Alter von 104 Jahren von uns gegangen. Bis ganz kurz vor ihrem Tod war sie bei klarem Bewußtsein, wie immer erfüllt von ihrer leidenschaftlichen Liebe zur Menschheit, und der Idee, daß „Gott noch viel für sie zu tun habe“ - eine Lebensmaxime, die sie nie aufgeben ließ, sei es beim berühmten Freiheitsmarsch von Selma nach Montgomery am 7.

Freitag, 28. August 2015 - 22:29

Unter dieser Überschrift wendet sich Jürgen Todenhöfer in einem offenen Brief an die Präsidenten und Regierungschefs der Welt, wie RT berichtet.

Mittwoch, 5. August 2015 - 16:46

China hat nach einem Bericht von ibtimes.com im Juni dem Büro der Vereinten Nationen für Weltraum-Angelegenheiten einen Bericht vorgelegt, in dem das Land seine Pläne darlegt, eine Landesonde und einen Rover auf die erdabgewandte Seite des Mondes zu schicken. Bei allen Mondmissionen Chinas wurde jeweils Neuland beschritten und etwas unternommen, was bis dahin noch nicht getan wurde. Bisher landete noch kein einziges Weltraumfahrzeug auf dem Mond, wo eine direkte Kommunikation mit der Erde nicht möglicht ist.

Mittwoch, 30. September 2015 - 20:53

Während der amerikanische Präsident in seiner Rede vor der UN-Vollversammlung am Montag in peinlicher Selbsüberschätzung mit neuen Kriegen drohte, zeigten die Beiträge anderer Staatschefs, insbesondere jene der BRICS-Nationen, den neuen Geist eines "harmonischen Zusammenlebens" der Völker.

Es folgen Teile der Ausführungen des indischen Premierministers Narendra Modi am 25. September vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York.

Donnerstag, 24. September 2015 - 13:59

Das gemeinsame Vorgehen Rußlands und Chinas, um Obamas Kriegskurs zu stoppen, bringt den amerikanischen Präsidenten zunehmend in die Defensive. Rußlands Vorgehen in Syrien hat Obama ausmanövriert und Chinas weltoffene Vorschläge zur Erneuerung der internationalen Zusammenarbeit zum Nutzen aller (win-win-Strategie) erweisen sich als attraktiver Gegenpol zur Haltung von Obama und Bush, mit permanenter Kriegsführung die Welt in Atem zu halten.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 29. August 2015 - 12:38

Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt sind in tiefster Sorge darüber, einige wenige prominente Personen sagen es öffentlich: Die Konfrontation der NATO gegenüber Rußland und China ist dabei, derart zu eskalieren, daß ein globaler, thermonuklearer Krieg fast sicher ist, wenn wir den politischen Kurs nicht dramatisch wenden.

Dienstag, 25. August 2015 - 15:56

Am 21-24. August fand in Gyeongju in Südkorea - der alten Hauptstadt Koreas - die „Internationale Akademische Seidenstraßen-Konferenz 2015“ zum Thema „Aufbau der Seidenstraßen-Studien als eigenständiger Forschungsdisziplin“ statt. Die Konferenz war der Auftakt zum Internationalen Kulturfest der Seidenstraße 2015 in Gyeongju, das noch bis zum 18. Oktober andauern wird. An der Konferenz nahmen Redner aus mehreren Dutzend Nationen teil, die insgesamt 58 Vorträge hielten.

Artikel

Donnerstag, 30. Juli 2015 - 12:38

Am 29. Juli feierte der griechische Widerstandskämpfer und international bekannte Komponist Mikis Theodorakis seinen 90. Geburtstag, der mit vielen Veranstaltungen, Konzerten und Artikeln international begangen wurde. Der folgende Artikel erschien dazu in der Wochenzeitung Neuen Solidarität.

Warum die Griechen Mikis Theodorakis und seine Musik lieben