Nachrichten

Neueste Nachrichten

Aufsatz von LaRouche

Samstag, 27. Februar 2010 - 17:19

Ein unaufrichtiger Mensch sagte: „Das war es, was ich damals glauben wollte. Zumindest müssen Sie meine Aufrichtigkeit respektieren!"

Samstag, 30. Januar 2010 - 16:30

Zuerst waren es der Skandal über die internen Vertuschungs-Emails, dann das Himalaya-Gletschermärchen und jetzt ist die Behauptung des IPCC dran, mehr als 40% des Regenwaldes sei bereits durch eine geringfügige Änderung des Niederschlags massiv bedroht, natürlich verursacht durch die „menschengemachten Erwärmung". Der IPCC stellte diese Behauptung im selben Kapitel 13 der Arbeitsgruppe II auf, in dem auch der Gletscherschwindel enthalten war.

Transkript von LaRouche

Samstag, 20. März 2010 - 13:38

Von Lyndon LaRouche

Wie üblich schloß sich an Lyndon LaRouches Vortrag eine ausführliche Diskussion an, von der wir hier Auszüge bringen. LaRouche beantwortete auch eine Reihe von Fragen der sogenannten „Stanford-Gruppe", die ursprünglich als Beratergremium der Regierung entstand, ihre Arbeit aber inzwischen mit Hilfe privater Stiftungs-Gelder auch ohne Auftrag der Regierung fortsetzt; diesen Teil der Diskussion werden wir wegen seines inneren Zusammenhangs demnächst separat dokumentieren.

Kann man Obama absetzen, ohne die Demokratische Partei zu zerstören?