Nachrichten

Neueste Nachrichten

Artikel von Zepp-LaRouche

Freitag, 5. Mai 2017 - 20:37

Es ist nicht fair gegenüber der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland: Auf der strategischen Ebene ist derzeit ein epochaler Wandel zum Positiven im Gang, und die Bürger in diesem Land befinden sich im Tal der Ahnungslosen - dank einer faktischen Blockade seitens der Politik und der Medien, die sie daran hindert, das Potential zu erkennen, das sich daraus für Deutschland ergibt.

Dienstag, 25. April 2017 - 10:05

Der höchste Vertreter des britischen Rechtswesens erklärt offen, daß ein Angriffskrieg zwar vielleicht nach dem Völkerrecht illegal ist, aber nicht nach englischem Recht! Wie der Londoner Guardian am 17. April berichtete, behauptet dies Generalstaatsanwalt Jeremy Wright, der damit den früheren Premierminister Tony Blair vor einer Strafverfolgung wegen Kriegsverbrechen im Zusammenhang mit dem Irakkrieg 2003 schützen will.

Artikel

Sonntag, 9. April 2017 - 2:05

US-Präsident Donald Trump traf am 6. und 7. April in Florida mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping zusammen, und schon zuvor wurde angekündigt, daß US-Außenminister Rex Tillerson am 11. und 12. April Moskau besuchen wird. Dies zeigt, daß das Potential für eine historische Neuausrichtung der Weltordnung, welche die imperiale Geopolitik beendet und ein neues Paradigma des Friedens durch Entwicklung einleitet, noch nie so groß war wie in diesem Moment der Geschichte.

Mittwoch, 15. März 2017 - 15:31

Patrick Gaspard, enger Vertrauter von ex-Präsident Obama, arbeitet seit dem 9. Januar diesen Jahres als stellvertretender Programmchef für die Open Society Stiftungen von George Soros. Er ist jetzt für die „strategische Führung und Kontrolle der programmatischen Agenda“ der Soros-Operation in mehr als 120 Ländern verantwortlich.

Dienstag, 2. Mai 2017 - 16:31

Mit drei Wochen Verspätung hat die Organisation für das Verbot Chemischer Waffen (OPCW) nun endlich eingewilligt, Inspekteure nach Khan Sheikhoun in Syrien zu entsenden, den Ort des angeblichen „Giftgasangriffes“ der syrischen Regierung am 1.4.. Einzige Quelle der Berichte über dieses angebliche Verbrechen der syrischen Regierung war die Organisation „White Helmets“, die u.a. direkt vom britischen Verteidigungsministerium finanziert wird, sich vorwiegend in „Rebellengebieten“ aufhält und bereits für viele Falschmeldungen berüchtigt ist.

Dienstag, 25. April 2017 - 9:56

Die am 6. April im US-Senat eingebrachte Glass-Steagall-Gesetzesvorlage und die Berichte, daß einflußreiche Personen in Trumps Weißem Haus den Antrag unterstützen, löste eine Welle panischer Artikel in der britischen Presse aus, gefolgt von einem Echo derselben US-Zeitungen, die den britisch inszenierten Schwindel vom „Putin-Agenten“-Trump verbreiten.

Montag, 3. April 2017 - 10:49

Ray McGovern, hochrangiger ex-CIA-Mitarbeiter mit 27jähriger Berufserfahrung (Schwerpunkt Rußland) und Mitbegründer der Organisation VIPS (Veteran Intelligence Professionals for Sanity) spricht in diesem Interview mit LaRouchePAC als Experte über den Hintergrund von „Trumpgate“ und über die widersinnige Behauptung, Wladimir Putin habe Trump an die Macht gebracht und bestimme dessen Politik.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 18. März 2017 - 22:00

Unbehaglicher hätte die Stimmung zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump bei ihrem Besuch im Weißen Haus kaum sein können. Kein Händeschütteln für die Kameras, kaum Augenkontakt, meist mißvergnügte Mienen bei beiden.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 11. März 2017 - 20:24

Auch sechs Wochen nach Präsident Trumps Amtsantritt hat sich das neoliberale Establishment noch nicht mit dem Ergebnis einer demokratischen Wahl in den Vereinigten Staaten abgefunden; die neoliberalen Mainstream-Medien überschlagen sich in ihrer durch nichts belegten Kampagne, russische Hacker-Attacken hätten Trump zum Sieg verholfen.