Nachrichten

Neueste Nachrichten

Aufsatz von LaRouche

Samstag, 7. Mai 2011 - 15:32

Ich erhalte häufig Fragen zu naturwissenschaftlichen Themen, die den betreffenden Gegenstand in Begriffen definieren, welche man nach der herkömmlichen Sichtweise als mathematische „sinnliche Gewißheit" beschreiben kann...

Artikel von LaRouche

Montag, 18. April 2011 - 8:04

Ergänzend zu der vorangegangenen Schrift verfaßte LaRouche am 3. April 2011 das folgende Memorandum zur aktuellen strategischen Ausrichtung des LPAC-Aktionskomitees.

Artikel von LaRouche

Sonntag, 6. März 2011 - 12:27

Von Lyndon LaRouche

27. 2. 2011 - Heute sollten wir uns mit der Lage, vor der ein Prognostiker steht, beschäftigen, indem wir mit einigen nützlichen Einsichten anfangen, die uns die Betrachtung des typischen Falls von Muammar Al-Gaddafi liefert.

Artikel von LaRouche

Mittwoch, 2. März 2011 - 10:23

Von Lyndon LaRouche

Das folgende ist eine aus dem englischen übersetzte Erklärung von Lyndon LaRouche vom 25. 2. 2011 über die Unfähigkeit derjenigen, die mit statischen Methoden an Wirtschafts- und andere Prozesse herangehen, immer scheitern müssen.

Transkript von LaRouche

Samstag, 29. Januar 2011 - 9:14

Von Lyndon LaRouche

Im Anschluß an seinen Vortrag stellte sich Lyndon LaRouche den Fragen seiner Hörer - eine Auswahl.

Aufsatz von LaRouche

Montag, 18. April 2011 - 8:07

Im folgenden Dokument, das im englischen Original am 28. März 2011 veröffentlicht wurde, beschreibt Lyndon LaRouche den strategischen Rahmen für die Arbeit seiner Organisation in der von der Massenstreikstimmung der Bevölkerung bestimmten Lage nach der letzten US-Kongreßwahl.

Transkript von LaRouche

Samstag, 12. März 2011 - 16:54

Von Lyndon LaRouche

Im Anschluß an seinen Vortrag beantwortete Lyndon LaRouche Fragen aus aller Welt. Zwei Beispiele.

Die Probleme der Ukraine aus globaler Sicht

Aufsatz von LaRouche

Sonntag, 6. März 2011 - 10:34

Die folgende Schrift erschien im englischen Original am 11. Februar 2011, wir veröffentlichen sie in mehreren Teilen. Der Untertitel lautet „Wenn Statistikern Lügen lieber gewesen wären".

Artikel von LaRouche

Samstag, 12. Februar 2011 - 17:37

Qualifizierte amerikanische Historiker haben keine Schwierigkeiten mit dem Verständnis des Unterschiedes zwischen dem Prinzip der US-Verfassung, das man als das Prinzip des „Kreditsystems" kennt - und auf dem das Glass-Steagall-Gesetz beruht -, und den monetaristischen Prinzipien, die tief verwurzelt sind im Erbe des Römischen Reichs, in der europaweiten Tradition des Wuchers, aus der das Konzept des Monetarismus stammt.

Transkript von LaRouche

Samstag, 22. Januar 2011 - 12:00

Von Lyndon LaRouche

Lyndon LaRouche sprach am 12. Januar in der Sendung Weekly Report auf LPAC-TV u.a. über den kulturellen Verfall, der Phänomene wie den Attentäter von Tucson, Jared Loughner, hervorbringt.

(...) Nehmen wir den Fall dieses verrückten jungen Mannes. Auch wenn vieles vielleicht noch ungeklärt ist - das entscheidende ist, daß er einer Generation angehört, bei der man in seiner Altersgruppe und Kategorie eher von einer „Degeneration" sprechen muß, die für den Zustand der Vereinigten Staaten und in gewissem Maße der ganzen Welt heute typisch ist.