10. Oktober 2012 •
11:53

Min

Lyndon LaRouche startet eine Initiative, um die Verfassungsprinzipien wieder zum Leitmotiv in der politischen Entscheidungsfindung zu machen +++ Vertreter der LaRouche-Bewegung halten Vorträge an einem Symposium von IGMASS in der Ukraine +++ Die gemeinsamen Ziele der Menschheit, wie sie insbesondere die Abwehr von Waltraumtrabanten und die Vorhersage großer Umweltkatastrophen darstellen, müssen jetzt auf der Tagesordnung!

22. August 2012 •
5:16

Min

Jeder Regentropfen, der auf die Erde fällt, hängt mit Phänomenen zusammen, die so groß sind wie die Galaxis. Kurzum, wir müssen die Geschichte unseres Sonnensystems verstehen; warum und wie es entstanden ist und noch entsteht. In dieser Sendung wird eine Vorstellung davon gegeben, wo der Curiosity-Rover ist, und was über die nächsten paar Jahre auf den Rover zukommen wird.

12. Mai 2012 •
5:38

Min

Die Sonne ist wieder recht launisch geworden, hat zwar viele Sonnenflecken, die aber alle recht schwach sind. Alle, außer dem Megaflecken, der gerade ins Blickfeld der Erde rotiert. Das Wetter auf der Erde ist auch recht launisch. Alle großen Luftströmungsfelder befinden sich in ihrer neutralen Phase. Langzeitprognosen sind deswegen alles andere als einfach.

24. August 2012 •
5:59

Min

Heute werden zwei Themen behandelt. Als erstes steuert ein tropischer Sturm auf die Golfküste der USA zu. Zweitens unternahm das Marslabor Curiosity am Mittwoch die erste Testfahrt. Wie bei fast allen Vorbereitungen bisher verlief der Test reibungslos.

27. Juli 2012 •
6:04

Min

In dieser Ausgabe beschäftigt sich Peter Martinson mit den Auswirkungen eines dramatischen Sturmes, eines “Derecho”. Er zeigt hier, wie dreist immer wieder derartige Wetterphänomene von Ideologen für ihre ganz eigenen, unmenschlichen Ziele ausgenutzt werden.

23. April 2012 •
5:12

Min

Die Sonne ist plötzlich wieder aus dem Schlummer erwacht. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass die Sonne gerade in ein Aktivitätsminimum eintritt, welches mehrere Jahrzehnte andauern und damit selbst das Maunder-Minimum gegen Ende des 17. Jahrhunderts in den Schatten stellen könnte. Die ideale Zeit also, mit der Kolonisierung des inneren Sonnensystems und den Vorbereitungen, nach den Sternen zu greifen, zu beginnen.

Frage 7: Neue Perpektiven in der Arktis
23. Dezember 2011

Eine Frage aus Argentinien: Was ist die Rolle der Antarktis bei einem globalen Wiederaufbau der Wirtschaft und wie wird sich eine wissenschaftliche Zusammenarbeit der südlichen Hemisphäre bei der Entwicklung der Antarktis zur Entwicklung der Arktis durch die Nationen der nördlichen Hemisphäre verhalten?