Verwandte Videos

26. Dezember 2013

Ein großer Durchbruch für die Gerechtigkeit wurde erkämpft: Ein US- Berufungsgericht hob am vergangenen Donnerstag in zweiter Instanz das Urteil des US- Bundesgerichtshofes von 2005 auf, das dem Königreich Saudi Arabien völlige Immunität von jeglichen Zivilklagen zugesichert hatte, die aus den Anschlägen vom 11. September resultierten. Diese Entscheidung ermöglicht nun den Familienangehörigen der bei den Anschlägen Umgekommenen, ihre Klagen gegen das saudische Königreich wieder aufzunehmen.

20. Dezember 2013

Während bei uns in Deutschland die größte Koalition aller Zeiten eine neue Spielart aus Austerität und grüner Politik ins Rollen bringen wird, dämmert vielerorts die Einsicht, daß dieses System der Deindustrialisierung und Verarmung nicht so weitergehen darf. Der Weg in die Zukunft besteht aber nicht aus Negativem, sondern wird durch Neugier und Inspiration geöffnet – und die sind soeben durch die erfolgreiche Landung des Jade- Hasen auf dem Mond bei vielen Menschen auf der Welt neu entfacht worden.

18. Dezember 2013

Interview mit Jacques Cheminade, ehem. Präsidentschaftskandidat, Solidarité et Progrès, Frankreich.

Europaparteitag der BüSo

24. Dezember 2013

Interview mit Bürgermeister Eugène Perez aus Chamouilley/Frankreich am Rande des Europaparteitags der BüSo.

19. Dezember 2013

Die BüSo-Bundesvorsitzende Helga Zepp-LaRouche diskutiert mit BüSo-Kandidaten die strategische Lage und die Lösungen und Konzepte, die umgesetzt werden müssen, um die Welt aus der Krise in eine bessere Zukunft zu bringen.

14. Dezember 2013

Geht es nach dem Vorhaben der Finanzoligarchie, dann wird die Welt jetzt in immer rascheren und größeren Schritten entvölkert. Und wenn wir diesem Wahnsinn nur zusehen und uns gegenseitig darüber “informieren”, dann wird es leider auch so kommen. Die Wall Street kann besiegt werden – aber nur wenn man kämpft.


Links

Natalia Witrenko: Eurasische Integration als Überlebenschance in der globalen Wirtschaftskrise

Welt ohne Filter - 31. März 2012
31. März 2012

Manchmal ist es notwendig, von den üblichen Diskussionen und Meinungen Abstand zu nehmen, um sich zu fragen, was denn in der Welt wirklich vorgeht. Vor allem auf unserem Kontinent ist dies wichtiger denn je, weil uns Medien und Politiker eine Realität vorgeben, die so gar nicht mehr existiert. Das ständige Salbadern über „Europa“, „Demokratie“ und „Menschenrechte“ hat uns für den tatsächlichen Zustand Europas und der Welt nahezu blind gemacht. In Asien ist man sich dagegen im Klaren darüber, daß sich die Welt am Rande eines globalen Konfliktes befindet, bei dem die Existenz der menschlichen Spezies auf dem Spiel steht.