Verwandte Videos

26. Januar 2013 •
9:10

Min

Auf beiden Seiten des Atlantiks ist die Tatsache des nicht weiter aufschiebbaren Bankrotts des transatlant. Systems nicht mehr zu leugnen. Der Fraktionskampf in der Finanzelite spitzt sich immer mehr zu. Auf der einen Seite stehen diejenigen, die mit einer offenen Politik der Hyperinflation die Gesellschaft in den Abgrund zu bringen drohen -ganz nach dem Monopoly-Motto: Die Bank geht niemals bankrott! Und auf der anderen Seite wachsende Einsicht von immer mehr Kreisen, dass das Trennbankensystem die einzige Lösung darstellt.

8. Januar 2013 •
8:04

Min

Wir hatten damals ja keine Ahnung, zu was das führen würde! Das war der Verteidigungsversuch vieler Angehörigen von Regierungs- und Militärkreisen unter dem Dritten Reich, als sie angeklagt wurden des Verbrechens der Menschlichkeit, einschließlich Völkermord. Dieselbe Haltung nimmt nun der IWF in seinem neuen Bericht an im Zusammenhang mit der mörderischen Austeritätspolitik und ihren Folgen gegenüber Griechenland, Portugal, Spanien, Irland und Italien.

3. Januar 2013 •
8:12

Min

Zum Anfang dieses neuen Jahres wird über die Richtung entschieden, in welche die Zivilisation gehen wird: In ihre eigene Vernichtung oder in eine Renaissance der Vernunft. Das letztere läßt sich allerdings nur umsetzen mit einem grundlegenden Paradigmenwandel, einer radikalen Abkehr der derzeitigen Politik und der Rückbesinnung auf die Werte des internationalen Völkerrechts.

22. Januar 2013 •
12:40

Min

Bleiben wir erstmal in Deutschland und dem traurigen Versuch der Finanzelite, sich dem wachsenden Druck für das Trennbankensystem entgegenzustemmen - der neben dem internationalen Momentum bei uns ganz wesentlich durch die BüSo-Mobilisierung, wie die sehr erfolgreiche Aktionswoche in Berlin erzeugt wird.

5. Januar 2013 •
10:23

Min

Wir bewegen uns nun seit Jahren mit steigender Geschwindigkeit auf Hyperinflation zu: jedes Rettungspaket, jede quantitative Erleichterung der Fed, alles gekoppelt mit immer drastischerer Kürzungspolitik, haben die transatlantische Welt inzwischen an den Rand der hyperinflationären Explosion gebracht. Das zusammengebrochene imperiale Paradigma muß vollständig durch ein neues ersetzt werden, das den Menschen wieder in den Mittepunkt stellt. Die Einführung des Trennbankensystems ist dafür der erste notwendige Schritt.

1. Januar 2013 •
12:00

Min

Mit den salbungsvollen Worten unseres Bundespräsidenten Joachim Gauck bei seiner Weihnachtsansprache und den säuselnden Tönen unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Neujahrsrede wurde weder Inhalt und noch eine Perspektive geboten, wie die Krise zu lösen sei. In ihrer Neujahrsansprache behandelt Frau Zepp-LaRouche, Bundesvorsitzende der BüSo, einige Themen und Lösungen, die für alle Bürger im Jahr 2013 entscheidend sein werden.

Welt ohne Filter - 4. Mai 2012
4. Mai 2012

Eurorettung, Rettungsschirme, EFSF, ESM, Eurobonds, Konsolidierung - immer neue Namen, Verträge und Mechanismen und manchmal sieht man dabei den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das System ist vollkommen bankrott und kollabiert immer schneller und immer sichtbarer. Ob diesem Kollaps aber der Aufbau der Welt oder Krieg und Chaos folgen werden, das wird jetzt entschieden.