Verwandte Videos

26. Juli 2012 •
8:52

Min

“Wir sollten Investment Banking und Bankgeschäfte voneinander trennen; Banken sollten sich um Einlagen kümmern, Banken sollten Geschäfts- und Immobilienkredite vergeben, sie sollten so arbeiten, daß sie keine Steuergelder in Gefahr bringen, so, daß sie nicht zu groß werden, um scheitern zu dürfen.”

23. Juli 2012 •
3:44

Min

Aktivisten der BüSo besuchten am 17. Juli eine Veranstaltung der CDU in Chemnitz. Dort war Dirk Müller, besser bekannt als "Mister DAX", zu Gast, um über die Eurokrise zu sprechen. Anders als die CDU konnten die BüSo-Aktivisten jedoch mit Ideen und Lösungen aufwarten und trafen auf große Resonanz.

28. Juni 2012 •
6:36

Min

Heute findet das 20. EU- Gipfeltreffen seit Anfang des Jahres statt. Der Druck auf Deutschland ist gigantisch. Auch der letzte Rest von Souveränität soll aufgegeben werden, Angela Merkel soll ihren Widerstand gegen die Vergemeinschaftung der Schulden aufgeben, fordern Ben Bernanke, Tim Geithner und George Soros - und Joseph Ackermann hatte vor einigen Wochen deutlich gemacht, daß die Finanzoligarchie den Moment ausnutzen will, in dem sich unter dem umittelbaren Eindruck von Panik Dinge durchsetzen lassen, die unter normalen Umständen niemals durchgehen würden.

23. Juli 2012 •
8:27

Min

“Ist das ganze Weltfinanzsystem ein riesiger Madoff-Schwindel?” Das fragte Helga Zepp-LaRouche im Januar 2009. Die Antwort heißt ja. Mit dem LIBOR-Skandal läßt sich jetzt auch die wahre Größe des Betruges erahnen … 

1. Juli 2012 •
8:26

Min

Beim EU-Gipfel in der Nacht auf Freitag ereignete sich ein weiterer Dammbruch. Mit den geplanten direkten Finanzspritzen für kriselnde Banken ist uns die Inflationswelle ein ganzes Stück näher gekommen, und keiner der europäischen Führer scheint sie aufhalten zu wollen. Nicht nur Europa, sondern das ganze globale Gefüge ist in Gefahr, unter den jetzt freigesetzten Kräften auseinanderzubrechen. Dieses System ist ohnehin nicht zu retten, aber was ist mit den Menschen?

25. Juni 2012 •
9:26

Min

Der Stichtag naht: Ende diesen Monats wird in Deutschland und Österreich über den permanenten Rettungsschirm ESM entschieden werden. Der strikte Zeitplan der selbsternannten Europa-Euphoriker und Bankenretter hat nun allerdings einen schweren Dämpfer bekommen.

Welt ohne Filter - 4. Mai 2012
4. Mai 2012

Eurorettung, Rettungsschirme, EFSF, ESM, Eurobonds, Konsolidierung - immer neue Namen, Verträge und Mechanismen und manchmal sieht man dabei den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das System ist vollkommen bankrott und kollabiert immer schneller und immer sichtbarer. Ob diesem Kollaps aber der Aufbau der Welt oder Krieg und Chaos folgen werden, das wird jetzt entschieden.