Verwandte Videos

10. Oktober 2012 •
11:53

Min

Lyndon LaRouche startet eine Initiative, um die Verfassungsprinzipien wieder zum Leitmotiv in der politischen Entscheidungsfindung zu machen +++ Vertreter der LaRouche-Bewegung halten Vorträge an einem Symposium von IGMASS in der Ukraine +++ Die gemeinsamen Ziele der Menschheit, wie sie insbesondere die Abwehr von Waltraumtrabanten und die Vorhersage großer Umweltkatastrophen darstellen, müssen jetzt auf der Tagesordnung!

22. August 2012 •
5:16

Min

Jeder Regentropfen, der auf die Erde fällt, hängt mit Phänomenen zusammen, die so groß sind wie die Galaxis. Kurzum, wir müssen die Geschichte unseres Sonnensystems verstehen; warum und wie es entstanden ist und noch entsteht. In dieser Sendung wird eine Vorstellung davon gegeben, wo der Curiosity-Rover ist, und was über die nächsten paar Jahre auf den Rover zukommen wird.

31. März 2014

Das Energieproblem für immer lösen? In diesem als live-Webcast im Dezember letzten Jahres veröffentlichten Video stellen Benjamin Deniston und Meghan Rouillard vom LaRouchePAC "Basement" Wissenschaftsteam die Schritte vor, die in die Kernfusionswirtschaft überleiten, in der der Menschheit ungeahnte Energieflußdichten zur Verfügung stehen werden.

Den gesamten Bericht "Nuclear NAWAPA XXI -- Gateway to the Fusion Economy" finden Sie hier: http://21stcenturysciencetech.com/Nuclear_NAWAPA_XXI/Nuclear_NAWAPA_sm.pdf.

24. August 2012 •
5:59

Min

Heute werden zwei Themen behandelt. Als erstes steuert ein tropischer Sturm auf die Golfküste der USA zu. Zweitens unternahm das Marslabor Curiosity am Mittwoch die erste Testfahrt. Wie bei fast allen Vorbereitungen bisher verlief der Test reibungslos.

20. August 2012 •
5:55

Min

Es gibt Kräfte, die viel größer sind als die, die wir mit unseren begrenzten direkten Messungen von 200 Jahren erfassen können. Es ist eine Transformation im Gang, der gegenüber wir im Moment vollkommen blind sind. Anstatt über globale Erwärmung in Panik zu geraten, sollten wir lieber in ein großes Beobachtungsnetzwerk zwischen und auf den anderen Planeten investieren, damit wir besser sehen können, womit wir es zu tun haben.

Wetterbericht - 10. Mai 2012
12. Mai 2012

Die Sonne ist wieder recht launisch geworden, hat zwar viele Sonnenflecken, die aber alle recht schwach sind. Alle, außer dem Megaflecken, der gerade ins Blickfeld der Erde rotiert. Das Wetter auf der Erde ist auch recht launisch. Alle großen Luftströmungsfelder befinden sich in ihrer neutralen Phase. Langzeitprognosen sind deswegen alles andere als einfach.