Verwandte Videos

16. Januar 2013 •
2:01

Min

Karel Vereycken berichtet aus Paris von der Arbeit der Partei Solidarité & Progrès, die in Frankreich für eine erfolgreiche Wiedereinführung von Glass-Steagall – dem Trennbankensystem – in Frankreich kämpft. Die Wahlversprechungen, die der französische Präsident Hollande jetzt einhalten muß, und die Arbeit der Solidrité & Progrès schaffen eine ungwöhnliche Offenheit der Franzosen gegenüber einem Trennbankengesetz. Machen Sie mit bei der Aktionswoche in Berlin!

17. Dezember 2012 •
6:54

Min

In seiner Rede bei der Konferenz des Schiller Instituts beschrieb Prof. Dr. Wilhelm Hankel, welche Möglichkeiten offen stünden, würde man endlich den Anspruch aufgeben, den Euro als alleinigen Maßstab für Europa anzusehen. Dazu sei er, wie die Geschichte gezeigt habe, nicht zu gebrauchen. Prof. Hankel entwickelt auch in diesem kurzen Interview eine gute, undogmatische Vorstellung davon, was getan werden muß, damit Europa nicht verarmt und damit die Bürger durch die Politik der EZB nicht um ihre Ersparnisse gebracht werden.

18. Oktober 2012 •
7:53

Min

Wenn Sie diese Sendung sehen, sollten sie sich über etwas klar werden: Nachrichten, durch die sich entweder gar nichts ändert oder man sich sogar noch wünscht, man hätte sie gar nicht gesehen und die man in Zukunft lieber nicht einschaltet, sollten eigentlich nicht Nachrichten heißen.

15. Januar 2013 •
4:00

Min

Stefan Tolksdorf berichtet von seinen ersten Eindrücken von der Arbeit des LaRouche Political Action Committee, das in Washington die von Marcy Kaptur als H.R. 129 eingebrachte Gesetzesinitiative zur Wiedereinführung von Glass-Steagall — dem Trennbankensystem. Diese aufgewühlte Atmosphäre schafft eine offene Lage für die Anstrengungen der BüSo und anderer Kräfte in Europa, die die Finanzkrise nun endlich lösen wollen. Machen Sie mit bei der Aktionswoche in Berlin!

8. Oktober 2012 •
3:50

Min

Stephan Ossenkopp, der Stuttgarter OB-Kandidat der BüSo, berichtet über den Wahlkampf und teilt mit, daß er auch für den 2. Wahlgang als OB-Kandidat antreten wird. Denn es ist Zeit für die Wähler und bisherigen Nichtwähler, am 21.10.2012 einen Kandidaten zu wählen, der weiß was zu tun ist!

Kascha bringt neues D-Mark-Flugblatt nach Bielefeld
4. Mai 2010