Verwandte Videos

27. Juni 2016

Wir haben heute einen Punkt erreicht, in dem die Menschheit vor einer neuen Herausforderung steht. Unsere Warnungen vor einem 3.Weltkrieg und dem Kollaps des westlichen Finanzsystems haben sich über die Jahre vollkommen bestätigt. Die Zeit des Aussitzens ist mit den Provokationen der NATO und vor allem den jüngsten Entscheidungen im Finanzestablishment nun endgültig vorbei.

5. Juli 2016

Das derzeitige transatlantische Finanzsystem ist nicht überlebensfähig. Die panikartigen Injektionen der großen Finanzinstitute, allen voran der Zentralbanken, sind hoffnungslose Wiederbelebungsversuche. Die Kakophonie über den Brexit und die weiter wachsende Anzahl von Flüchtlingen zeigen die intellektuelle und moralische Degenerierung des westlichen Vereins.

21. Juni 2016

Während hierzulande der Eindruck erweckt wird, daß die aggressive Konfrontation von der russischen und chinesischen Seite ausgeht, übersieht man offenbar ganz bewusst einige Lücken in der Abfolge des Wettrüstens und ihre Ursachen.

Welt ohne Filter - 22. Juni 2012
22. Juni 2012

Paul Volcker, der Federal-Reserve-Chef der die Hochzinspolitik ende der 1970er Jahre angefangen hat, mit der weltweit die Kredite für kleinere Unternehmen unbezahlbar wurden und er die Kreditkrisen in den 1980er Jahren auslöste (die dann ein Grund für die neuen Märkte war), organisiert Tatkräftig gegen eine Lösung der Finanzkrise und verhindert damit eine Gesundung der Währungsräume.

Im Prinzip nicht anders als Herr Münchau (Spiegelkolumnist und FTD-Chefredakteur), der uns klar machen möchte: außer ein Ausbezahlen der Bankenschulden mit Steuergeldern gäbe es keine Lösung. Beides sind keine Humanisten und auch keine Finanzfachmänner die ich fragen würde, denn für die ist ein Staatshaushalt scheinbar nichts anderes als die Kasse in einem Handelskontor.