Verwandte Videos

4. Juli 2014

Beim kurzfristig einberufenen Treffen der Außenminister der Organisation Amerikanischer Staaten in Washington, D.C. stellten sich am Donnerstag nachmittag alle beteiligten Staaten – mit Ausnahme der USA und Kanadas – hinter Argentinien.


Links

Dringender Appell an die europäischen Regierungen: Seid Ihr für Argentinien - oder für die kriminellen Spekulanten?
1. Juli 2014, bueso.de

1. Juli 2014

Der täglich wachsende Widerstand in den USA gegen Obamas kontinuierliches Ignorieren so gut wie aller von der Verfassung vorgeschriebenen Regeln und Prinzipien, kommt keinen Augenblick zu früh. Die eskalierende Konfrontation seitens der USA, der NATO und der EU gegen Russland und China, droht die Welt in einen dritten thermonuklearen Weltkrieg zu ziehen.


Links

„Was wusste der Präsident und wann wusste er es?“ Präsident Obamas Nixon-Augenblick ist da
von Helga Zepp-LaRouche, 28. Juni 2014, bueso.de

4. Juli 2014

Toni Kästner, Vorsitzender des Fusions Energie Forum e.V. und Redakteur des Magazins "Fusion", spricht über das "26. Symposium über Plasmaphysik und Technologie", das er vom 16. - 19. Juni 2014 in Prag besucht hat.

1. Juli 2014

Einmal wöchentlich werden Helga Zepp-LaRouche und Karsten Werner live via Video-Webcast zu sehen sein. Fragen können hier über die Webseite oder direkt an webcast@bueso.de geschickt werden.


BüSo-Programm für die sächsischen Landtagswahlen 2014: Jetzt die Eurasische Landbrücke verwirklichen!

Interview mit Toni Kästner zum Wahlprogramm der BüSo

Am 31.8. BüSo in den sächsischen Landtag wählen!

28. Juni 2014

Gefährlich ist die Lage, in der sich unsere Welt gerade befindet mit Sicherheit. Gleichzeitig wird aber auch sehr deutlich, worum es geht: Wird die Finanzoligarchie sich durchsetzen, was das Ende für die Zivilisation und vielleicht der Menschheit bedeuten würde, oder werden sich die Kräfte durchsetzen, die für den Aufbau einer neuen gerechten Weltwirtschaftsordnung kämpfen?

BüSo vor Ort: Dirk Müller in Chemnitz
23. Juli 2012

Aktivisten der BüSo besuchten am 17. Juli eine Veranstaltung der CDU in Chemnitz. Dort war Dirk Müller, besser bekannt als "Mister DAX", zu Gast, um über die Eurokrise zu sprechen. Anders als die CDU konnten die BüSo-Aktivisten jedoch mit Ideen und Lösungen aufwarten und trafen auf große Resonanz.