Rußland bereitet Staatsfeiern zu Wernadskijs 150. Geburtstag vor
24. August 2012 • 17:10 Uhr

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am 23. August mit einem Dekret dazu aufgerufen, im kommenden Jahr auf höchster Regierungsebene Feiern anläßlich des 150. Geburtstages des großen Forschers Wladimir Wernadskij zu organisieren. In einer Presseerklärung des Kreml heißt es dazu:

„Das Dekret wurde in Verbindung mit dem 150. Geburtstag Wladimir Wernadskijs unterzeichnet, der einen herausragenden Beitrag zur Entwicklung der russischen und weltweiten Wissenschaft leistete. Die Feierlichkeiten werden 2013 stattfinden.

Die russische Regierung wurde beauftragt, ein Organisationskomitee für die Feierlichkeiten einzurichten und einen Plan für die Hauptveranstaltungen auszuarbeiten. Das Außenministerium und die Russische Akademie der Wissenschaften wurden angewiesen, die UNESCO und andere internationale Wissenschaftsorganisationen über die kommenden Feiern in Rußland im Jahr 2013 zu Ehren von Wladimir Wernadskijs 150. Geburtstag zu informieren.

Wladimir Wernadskij (1863-1945) ist ein herausragender russischer Wissenschaftler, Philosoph und Vertreter des öffentlichen Lebens. Er ist der Begründer mehrerer Zweige der Geowissenschaften: Geochemie, Biogeochemie und Radiogeologie.“