Verwandte Videos

26. Januar 2017

Ausschnitt aus dem Webcast mit Helga Zepp-LaRouche vom 25. Januar 2017.

14. Februar 2017

Das weltweite strategische Gesamtbild gestaltet sich sehr dynamisch und ist vielversprechend wie gefährlich zugleich. Zwischen den großen Mächten USA, China, Rußland und Japan werden derzeit völlig neue Allianzen auf der Basis wechselseitigen Vorteils geknüpft, die eine neue Ära in der Geschichte einleiten können. Europa bekommt davon fast nichts mit, denn unser Establishment verfolgt weiterhin die geopolitischen Ziele des „Washingtoner Konsensus“ einer unipolaren Weltordnung.

Welt ohne Filter - 23. Oktober 2012
23. Oktober 2012

Es ist schon absurd: während die gesamte Welt vor 50 Jahren den Atem anhielt, als die Kubakrise fast zum Atomkrieg führte, regt sich heute kein Mensch – obwohl die Lage ebenso gefährlich ist. Zünder gibt es leider nur allzu viele, und der Konflikt ist seit langem vorbereitet. Das Säbelrasseln zwischen Israel und Iran, und nicht zuletzt die undurchsichtige Lage in Syrien – überall könnten die Schüsse von Sarajewo erneut fallen. Die steigenden Spannungen zwischen Russland und den U.S.A. wegen des Raketenabwehrsystems der NATO in Osteuropa oder auch das offensichtlich gegen China gerichtete Abwehrsystem in Südostasien, können in dieser Weltlage schnell in einen heißen Krieg enden – wenn nicht entschieden und laut dagegen gewarnt wird, und eine Alternative zur britischen Geopolitik auf die Tagesordnung der Überlebenswilligen kommt.