Am 18. September in Berlin: BüSo wählen!
13. September 2016

Herunterladen:

Anfang diesen Monats haben große internationale Gipfel in Russland, China und Laos gezeigt, dass die Zukunft in Asien liegt. Chinas Programm der Neuen Seidenstraße ist zum Ausgangspunkt einer optimistischen und fortschrittlichen Welt geworden. Unterentwicklung, Armut, Hunger und Analphabetismus werden bald der Vergangenheit angehören. Die Erschließung der Erde mit moderner Infrastruktur, Kernfusion als Energiequelle und die Industrialisierung des Mondes werden ein vollkommen neues Zeitalter der Menschheit einleiten.

Das waren einmal unsere Ziele! Doch die zunehmende Degeneration der vergangenen Jahrzehnte hat uns als Gesellschaft vollkommen von diesem Kurs abgebracht. Die westliche Welt ist heute wirtschaftlich, finanziell und moralisch ruiniert.

Es gibt einen Ausweg: Schließen wir uns der optimistischen Dynamik der Neuen Seidenstraße an. Machen wir diese Wahl zum Zeichen an die Bundespolitik. Berlin die Weltstadt muss zum Tor der Neuen Seidenstraße werden!

Wählen Sie am 18. September Bürgerrechtsbewegung Solidarität.