Verwandte Videos

19. Februar 2013 •
34:55

Min

Toni Kästner, aus dem Vorstand des Fusions-Energie-Forums, e.V., spricht mit BüSoTV über die Bedeutung und den Hintergrund des Meteorit-Einschlags bei Tscheljabinsk (ural-Region, Russland) und des Vorbeiflugs des Asteroiden "2012 DA-14", die sich beide am vergangenen Freitag, dem 15. Februar 2013, ereigneten. Kästner geht insbsondere auf den konkreten Vorschlag für eine "strategische Verteidigung der Erde", als eines der überragenden gemeinsamen Ziele der Menschheit.

4. Februar 2013 •
5:28

Min

Interview mit dem ägyptischen Ingenieur Aiman Rscheed während der internationalen Konferenz des Schiller-Instituts - "Ein Neues Paradigma für das Überleben der Zivilisation". Auf der Konferenz wurden Projekte vor allem für die Befriedung und Entwicklung der Krisenstaaten in Südwestasien und Afrika vorgestellt. Aiman Rscheed, der Entwickler des "Afrika-Pass", einem Infastrukturprojekt, das Afrika von Ägypten bis zum Äquator entwickelt, umreißt in einem kurzen Interview, was das Projekt und die gleichzeitige Anbindung an die Weltlandbrücke für den afrikanischen Kontinent bedeuten.

17. Januar 2013 •
4:44

Min

2013 muss das Jahr für das Trennbankensystem werden! Da diese Idee zumindest als Wort in aller Munde ist, besteht nun die Aufgabe darin, der Sinn des Kreditwesens nach den notwendigen physischen-wirtschaftlichen Aufbauprojekten neu zu definieren: als hamiltonisches Nationalbankensystem. Karsten Werner berichtet in diesem Video von den Aktivitäten der Bürgerrechtsbewegung Solidarität im Rahmen einer noch laufenden Aktionswoche, für die Aktivisten aus verschiedenen Landesverbänden der BüSo ihre Unterstützung leisten. Machen Sie mit!

6. Februar 2013 •
17:50

Min

Interview mit dem Vorsitzenden der EAP Schweden und Leiter des arabischen Ressort von E.I.R., Hussein Askary, während der internationalen Konferenz des Schiller-Instituts - "Ein Neues Paradigma für das Überleben der Zivilisation". Bei der Konferenz wurden Projekte vor allem für die Befriedung und Entwicklung der Krisenstaaten in Südwestasien und Afrika vorgestellt. Hussein Askary hat zusammen mit Kollegen die Möglichkeit untersucht, einen "Krieg gegen die Wüste" - statt gegen die Menschen - zu führen. Bei der Konferenz stellte er dieses faszinierende Projekt vor.

22. Januar 2013 •
12:40

Min

Bleiben wir erstmal in Deutschland und dem traurigen Versuch der Finanzelite, sich dem wachsenden Druck für das Trennbankensystem entgegenzustemmen - der neben dem internationalen Momentum bei uns ganz wesentlich durch die BüSo-Mobilisierung, wie die sehr erfolgreiche Aktionswoche in Berlin erzeugt wird.

27. Dezember 2012 •
7:13

Min

Michael Billington hielt bei der kürzlichen Konferenz des Schiller-Instituts eine Rede über den Kampf zwischen der Politik des Britischen Empire und der Leibniz'schen Entwicklungs- und Aufbaupolitik. Die Tradition der Leibnizschen Politik spiegelt sich in der Gründung der USA und auch in der Industrialisierung einiger Staaten wider. Dem direkt entgegengestellt war die Politik, die das Britische Empire betrieb, was dieses im 18. und 19 Jahrhundert - bis zum Beginn der Industrialisierung - zu einer der vorherrschenden Tyranneien werden liess.

Berliner Schillerfest - Schlußsatz der 9. Symphonie
23. November 2009

Liebe Besucher!
Die Qualität des folgenden Video- und Tonmitschnitts kann das aufgeführte Stück nur begrenzt wiedergeben. Zur Wirkung des gesamten Schillerfests lesen Sie den Bericht von Xenia Biereichelt, und/oder spenden Sie uns eine professionelle Ausrüstung, durch die wir in der Lage sein würden, künftige Aufführungen dieser Art adäquat festzuhalten.

Videos aller weiteren Vorträge, Rezitationen und Aufführungen finden Sie hier