Deutschlands Geisteszwerge behindern weiter Kooperation mit China