Webcast mit Helga Zepp-LaRouche - 16. April 2014
17. April 2014

Herunterladen:

Einmal wöchentlich, Mittwochs um 19 Uhr, wird Helga Zepp-LaRouche live via Video-Webcast zu sehen sein. Fragen können hier über die Webseite oder direkt an webcast@bueso.de geschickt werden.

Im Dezember 2013 hatte Frau Zepp-LaRouche die Allgemeine Unabhängigkeitserklärung der europäischen Nationen verfaßt, um eine konzeptionelle Grundlage für die Mobilisierung all derjenigen Kräfte zur Verfügung zu stellen, die in dieser großen zivilisatorischen Krise die Zukunft Europas als Prinzipiengemeinschaft souveräner Republiken neu gestalten und für die gemeinsamen Ziele der Menschheit zusammenarbeiten wollen.

Bei ihren jüngsten Besuchen in China und in den USA hatte sie nicht nur immer wieder auf die enorm große Kriegsgefahr aufmerksam gemacht und zum Handeln aufgefordert, sondern auch konkrete Angebote zur Lösung der zivilisatorischen Krise dargestellt.

Alle Videos durchsuchen

WEITERE ANZEIGEN:

1. Dezember 2013 •
100:26

Min

Bundesvorsitzende der BüSo
MP3 herunterladen

1. Dezember 2013 •
7:55

Min

LaRouche PAC, USA
MP3 herunterladen

27. November 2013 •
45:02

Min

Die Anwältin Dr. Katherine Alexander-Theodotou ist Präsidentin der Anglo-Hellenischen und Zypriotischen Juristenvereinigung (Anglo-Hellenic and Cypriot Law Association) mit Sitz in London. Helga Zepp-LaRouche, die Gründerin des Schiller-Instituts, führte am 1. Oktober 2013 ein zweites Gespräch mit ihr und ihrem Kollegen Neil Skinner, der mit ihr an einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof gegen den illegalen Bail-in der Troika in Zypern arbeitet.

23. November 2013 •
31:08

Min

Helga Zepp-LaRouche spricht mit Jessica Tremblay über die tödlichen Folgen von Präsident Obamas "Gesundheitsreform".

19. November 2013 •
17:41

Min

Während seines Aufenthaltes in Berlin hatten wir Gelegenheit, mit Bill Roberts über die Mobilisierung für Glass-Steagall in den USA zu sprechen.

1. Dezember 2013 •
11:22

Min

Gruppo Mista, Regionalrat der Toskana, Italien
MP3 herunterladen

28. November 2013 •
24:53

Min

Lyndon LaRouche und Matthew Ogden stellten beim wöchentlichen LPAC-Live-Webcast am 15. November die wirtschaftliche Lage Europas und der USA dar und zeigten, daß die Situation nach acht Jahren Busch und fünf Jahren Obama inzwischen schlimmer ist als in Weimar 1923. LPAC-Redakteur Matthew Ogden bezog sich dabei auf Lyndon LaRouches Memorandum Schlimmer als Weimar: http://bueso.de/node/6858.

Audio als MP3 herunterladen

25. November 2013 •
9:52

Min

Die Warnungen vor dem bevorstehenden Finanzkrach intensivieren sich, die Krise um das Weiße Haus verschärft sich zunehmend und die sozialen Spannungen in den USA und Europa werden immer gefährlicher.


Links

Obama, das Soufflé
von Helga Zepp-LaRouche, 26. Juli 2008
bueso.de

Italien: weitere Bewegung für Glass-Steagall-Resolutionen
19. November 2013
bueso.de

21. November 2013 •
63:36

Min

In der neunten Sendung dieses Formats diskutieren Helga Zepp-LaRouche und Kandidaten der Bürgerrechtsbewegung Solidarität – Stephan Hochstein, Toni Kästner, Stephan Ossenkopp und Stefan Tolksdorf – die strategische Lage und die Lösungen und Konzepte, die umgesetzt werden müssen, um die Welt aus der Krise in eine bessere Zukunft zu bringen.

17. November 2013 •
63:18

Min

In der achten Sendung dieses Formats diskutieren Helga Zepp-LaRouche und führende Kandidaten der Bürgerrechtsbewegung Solidarität – Kasia Kruczkowski, Toni Kästner, Karsten Werner und Stefan Tolksdorf – die strategische Lage und die Lösungen und Konzepte, die umgesetzt werden müssen, um die Welt aus der Krise in eine bessere Zukunft zu bringen. Schwerpunkt dieser Sendung: wahre Freiheit und die Erziehung von Staatsbürgern.