Webcast mit Helga Zepp-LaRouche - 16. April 2014
17. April 2014

Herunterladen:

Einmal wöchentlich, Mittwochs um 19 Uhr, wird Helga Zepp-LaRouche live via Video-Webcast zu sehen sein. Fragen können hier über die Webseite oder direkt an webcast@bueso.de geschickt werden.

Im Dezember 2013 hatte Frau Zepp-LaRouche die Allgemeine Unabhängigkeitserklärung der europäischen Nationen verfaßt, um eine konzeptionelle Grundlage für die Mobilisierung all derjenigen Kräfte zur Verfügung zu stellen, die in dieser großen zivilisatorischen Krise die Zukunft Europas als Prinzipiengemeinschaft souveräner Republiken neu gestalten und für die gemeinsamen Ziele der Menschheit zusammenarbeiten wollen.

Bei ihren jüngsten Besuchen in China und in den USA hatte sie nicht nur immer wieder auf die enorm große Kriegsgefahr aufmerksam gemacht und zum Handeln aufgefordert, sondern auch konkrete Angebote zur Lösung der zivilisatorischen Krise dargestellt.

Alle Videos durchsuchen

13. August 2012 •
14:16

Min

Italien ist das einzige Land in „Südeuropa“, das über eigene Industriekapazitäten verfügt, mit denen Kapitalgüter nicht nur für den eigenen Bedarf, sondern auch für andere Länder hergestellt werden können. Italien hat nach Deutschland den zweitgrößten produzierenden Industriesektor Europas. Die Schwierigkeit liegt darin, daß fast die gesamte Industrie im Norditalien, teilweise noch in Mittelitalien konzentriert ist, der Süden aber unterentwickelt ist.

13. Juli 2012 •
12:16

Min

16. Juni 2012 •
93:59

Min

MP3-Audio herunterladen

In ihrer Grundsatzrede beim Bundesparteitag der BüSo stellt Helga Zepp-LaRouche das Programm für ein Wirtschaftswunder in Südeuropa, der Mittelmeerregion und Afrika vor.

20. Juli 2012 •
10:57

Min

Spanien - heute als Epizentrum des bankrotten transatlantischen Finanzsystems und mit einer schockierenden Jugendarbeitslosigkeit von über 50% in den Schlagzeilen - wird morgen in einer sich belebenden Weltwirtschaft eines der wichtigsten geographischen und wirtschaftlichen Brückenländer zwischen Europa und Afrika sein. Es wird eine zentrale Rolle einnehmen, um insbesondere in Nordafrika die Entwicklung von Wissenschaft, Infrastruktur, technischen Einrichtungen und Kapitalgütern in Gang zu setzen.

8. Juli 2012 •
10:50

Min

Spain, today notorious as the epicenter of the disintegration of the European banking system, tomorrow will be one of the key bridges from Europe to Africa, in a recovering world economy.