Fällt die Hexenjagd gegen Trump auf die Urheber zurück?
6. Dezember 2017

Herunterladen:

Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 6. Dezember 2017

MP3: http://bueso.de/files/audios/2017/20171206-hzl-webcast.mp3

Sonderermittler Mueller hat in seiner Hexenjagd gegen Präsident Trump seine Hand überreizt und es werden Forderungen nach seinem Rücktritt laut. Helga Zepp-LaRouche berichtet außerdem über die internationale Konferenz des Schiller-Instituts Ende November und ihre jüngste Chinareise nach Zhuhai.

Alle Videos durchsuchen

WEITERE ANZEIGEN:

3. März 2017

Harley Schlanger, ein enger Mitarbeiter des amerikanischen Ökonomen und Staatsmannes Lyndon LaRouche, erklärte am 4. Februar 2017 bei einer Diskussionsveranstaltung der BüSo in Frankfurt, warum die Amerikaner Trump gewählt haben und wie die zukünftige Zusammenarbeit mit Rußland, China und anderen Nationen aussehen kann.

26. Januar 2017

Ausschnitt aus dem Webcast mit Helga Zepp-LaRouche vom 25. Januar 2017.

22. Dezember 2016

In ihrem Webcast vom 21. Dezember 2016 stellt Helga Zepp-LaRouche die Ermordung des russischen Botschafters der der Türkei, Andrej Karlow, in den Kontext der extrem angespannten strategischen Weltlage und der großen Kriegsgefahr, die nach wie vor von den imperialen Kräften des britischen Empires ausgeht – allen voran Präsident Barack Obama.

30. März 2017

Ausschnitt aus dem Webcast mit Helga Zepp-LaRouche vom 29. März 2017.

23. Januar 2017

Die Bundesvorsitzende der BüSo, Helga Zepp-LaRouche, hielt diese Rede beim Berliner Landesparteitag der BüSo am 21. Januar 2017.

30. Mai 2016

Warum sich zur Wahl stellen, wenn man bisher kaum Erfolg damit hatte? Ist die BüSo verrückt oder haben die einfach einen langen Atem?

Ein Ausschnitt aus dem Webcast mit Helga Zepp-LaRouche vom 25. Mai 2016.