Präsident Macron löst (positiven) Kulturschock in Europa aus
10. Januar 2018

Herunterladen:

Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 10. Januar 2018

00:20 – Frankreichs Präsident Macrons hervorragender Staatsbesuch in China
07:06 – Frankreich & China für die Kernenergie
09:23 – Treffen der EU-Mittelmeerstaaten in Rom wird Seidenstraßen-Politik bestätigen
11:43 – Südkoreas Präsident Moon lobt Donald Trump
15:33 – Bannon flieg bei Breitbart raus; "Fire & Fury" Autor Michael Wolff ist ein Lügner
19:48 – Joseph DiGenova: Verschwörer gegen Trump werden im Gefängnis landen
24:00 – Die unglaubliche Dynamik der Seidenstraße
26:44 – Panama & China als Beispiel
28:11 – strategisch extrem wichtig: neues Verhältnis zwischen Japan & China
29:10 – Zimbabwe übernimmt das chinesische Modell
30:10 – Deutschland tut so, als gäbe es die Seidenstraße nicht

Interview mit Joseph DiGenova

MP3: http://bueso.de/files/audios/2018/20180110-hzl-webcast.mp3

Alle Videos durchsuchen

WEITERE ANZEIGEN:

28. April 2017

Rede von Helga Zepp-LaRouche bei einer Veranstaltung der BüSo am 22. April 2017.

23. April 2017

Die Idee der Weltlandbrücke enstand vor 20 Jahren. Als die Berliner Mauer fiel, war Helga Zepp-LaRouche die einzige politische Persönlichkeit, die darauf vorbereitet war. Da Lyndon LaRouche im Oktober 1988 den Kollaps des Ostblocks und die Wiedervereinigung Deutschlands für unmittelbar bevorstehend erklärte, war ihnen klar, daß eine neue Friedensordnung durch gemeinsame Wirtschaftsentwicklung von Ost und West möglich werden würde. Mit dem Erfolg der friedlichen Revolution von 1989 erkläte Zepp-LaRouche, einen einmaligen Augenblick der Geschichte sei erreicht, eine Sternstunde der Menschheit.

30. März 2017

Ausschnitt aus dem Webcast mit Helga Zepp-LaRouche vom 29. März 2017.