Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 18. Oktober 2017
18. Oktober 2017

Herunterladen:

Alle Videos durchsuchen

WEITERE ANZEIGEN:

8. Juli 2013 •
12:35

Min

Während seines internationalen live Webcast am Freitag, den 5. Juli 2013, illustrierte Lyndon LaRouche das grundlegende Kredit-Prinzip, so wie es durch den ersten Finanzminister der US-Republik und Begründer des amerikanischen Wirtschaftssystems, Alexander Hamilton, entwickelt wurde.

29. April 2013 •
5:06

Min

Der US-Kongreßabgeordnete Walter Jones aus North Carolina spricht in dieser Videobotschaft zu den Teilnehmern der jüngsten Konferenz des Schiller Institutes. Jones bittet nicht nur um Unterstützung bei der Wiederherstellung des Glass-Steagall-Trennbankengesetzes, sondern fordert auch die Freigabe der als geheim eingestuften 28 Seiten des Untersuchungsberichtes des US-Kongresses über den 11. September 2001, in denen es um die Rolle Saudi-Arabiens bei diesem Terroranschlag geht.

31. Januar 2013 •
3:01

Min

Der amerikanische Kongressabgeordnete Walter Jones rief in dieser Videobotschaft alle Teilnehmer der kürzlichen Konferenz des Schiller-Instituts in New York dazu auf, seine Gesetzesinitiativen zu unterstützen: für die Glass-Steagall-Bankentrennung sowie für die Wiederherstellung der verfassungsmässigen Rolle des US-Kongresses bei der Entscheidung über Krieg und Frieden.

6. November 2012 •
28:07

Min

Am 2. November fand im Nationalen Presseclub in Washington eine Pressekonferenz mit dem amerikanischen Staatsmann und Ökonomen Lyndon LaRouche und dem Analysten der Nachrichtenagentur EIR, Jeffrey Steinberg, statt. Steinberg erklärte in seiner Rede die Vorgeschichte und Abläufe des zweiten 11. September — 11 Jahre nach dem ersten — und wie die Regierung Obama der Öffentlichkeit wiederholt Lügen präsentiert hat.

Sehen Sie sich hier die Eröffnungsrede Lyndon LaRouches an

2. Oktober 2012 •
8:37

Min

Ist es richtig die eigenen Institutionen zu umgehen weil internationale Institutionen es angeblich besser wissen? Anstatt den Kongress zu konsultieren, konsultieren amerikanische Präsidenten immer öfter "Experten" in Fragen die eigentlich die Nation etwas angehen. Gerade im Kampf gegen den Terror ist es mittlerweile gang und geben sogar Angriffskriege zu führen. Alle Werte die für den Westen nach dem Zweiten Weltkrieg mal wichtig waren und gerade wegen der vergangenen Katastrophe festgeschrieben werden sollten, sollen jetzt keine Gültigkeit mehr besitzen?

3. Juli 2013 •
55:47

Min

Helga Zepp-LaRouche, die Vorsitzende des Schiller-Instituts und der Bürgerrechtsbewegung Solidarität hielt die folgende Rede zur Eröffnung der fünften Konferenz des „Forum für ein Neues Paradigma“ am 29. Juni 2013 in San Francisco.

7. April 2013 •
17:16

Min

Während Resolutionen in mittlerweile 13 US-Landesparlamenten den US-Kongress zur Umsetzung des Trennbankensystems (Glass-Steagall-Gesetz) auffordern und die Zahl der Unterstützer des Gesetzes unter Kongressabgeordneten wächst, sollte man sich in Europa auf rasche Veränderungen einstellen, die die gesamte Debatte um Enteignung zur Bankenrettung ("Bail-In") und Hyperinflation umkehren und die Frage nach der geordneten Bankrott-Reorganisation des Bankensystems stellen.

5. November 2012 •
11:04

Min

Am 2. November fand im Nationalen Presseclub in Washington eine Pressekonferenz mit dem amerikanischen Staatsmann und Ökonomen Lyndon LaRouche statt, der sich das erste Mal seit 1986 erneut dort an die Weltöffentlichkeit wandte. LaRouche stellte dar, daß beide Präsidentschaftskandidaten absolut ungeeignet seien, dieses Amt zu bekleiden – angesichts der größten Krise der Neuzeit – mit der unmittelbaren Gefahr eines thermonuklearen Krieges und dem hyperinflationären Zusammenbruch des transatlantischen Finanzsystems.

28. September 2012 •
62:37

Min

Der Abgeordnete Walter B. Jones (Republikaner aus North Carolina) veranstaltete am 21. September 2012 eine Pressekonferenz, bei der mehrere prominente ehemalige Militärs ihre Unterstützung für die von Jones eingebrachte „gleichlautende Resolution“ (HCR) 107 zum Ausdruck brachten. Bei der Pressekonferenz sprachen der Abgeordnete Jones selbst, der Völker- und Verfassungsrechtler Bruce Fein - Staatssekretär im Justizministerium unter Präsident Reagan und Autor des Buchs „American Empire: Before the Fall“ -, Colonel (ret.) Lawrence Wilkerson, ehem. Stabschef von Außenminister Colin Powell (2002-2005), sowie Lt. Colonel (ret.) Anthony Shaffer, der in seinem Buch „Operation Dark Heart“ die als „Able Danger“ bekannte Datensammlungsoperation des Pentagon enthüllte und zwei Terrorzellen aufdeckte, die an den Anschlägen vom 11. September 2001 beteiligt waren. Außerdem wurde eine Unterstützungserklärung von General Joseph P. Hoar (USMC) verlesen, der als Stabschef und später als Kommandeur des Zentralkommandos diente. Die Moderation führte Jeffrey Steinberg.