Die zivilisatorische Krise lösen – Eine neue Renaissance für die Menschheit
30. März 2015

Herunterladen:

Helga Zepp-LaRouche sandte diese Grußbotschaft an die Konferenz des Schiller-Institutes am 28. März 2015 in Berlin. Darin stellte sie dar, daß die heutige Krise eine zivilisatorische, existentielle Krise ist, die durch ein völlig neues Paradigma, eine neue Art des Denkens, gelöst werden kann. Um das anschaulicher zu machen, stellte sie die Durchbrüche vor, die es Nikolaus von Kues vor fast 600 möglich machten, das mittelalterliche Denken der Scholastiker zu überwinden und die Moderne einzuleiten.

Alle Videos durchsuchen

WEITERE ANZEIGEN:

3. Mai 2008 •
84:21

Min

Die heutige Zusammenbruchskrise führt zur Hyperinflation wie 1923, nur diesmal weltweit. Die Finanzoligarchie stiftete damals Krieg in Europa.

3. Dezember 1999 •
159:15

Min

Wir veröffentlichen hier Lyndon LaRouches historisches Video von 1999: Storm over Asia. Lesen sie hier das Flugblatt zur Wiederveröffentlichung dieses historischen Filmdokuments.