Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 12. Oktober 2017
12. Oktober 2017

Herunterladen:

Alle Videos durchsuchen

WEITERE ANZEIGEN:

2. Oktober 2012 •
8:37

Min

Ist es richtig die eigenen Institutionen zu umgehen weil internationale Institutionen es angeblich besser wissen? Anstatt den Kongress zu konsultieren, konsultieren amerikanische Präsidenten immer öfter "Experten" in Fragen die eigentlich die Nation etwas angehen. Gerade im Kampf gegen den Terror ist es mittlerweile gang und geben sogar Angriffskriege zu führen. Alle Werte die für den Westen nach dem Zweiten Weltkrieg mal wichtig waren und gerade wegen der vergangenen Katastrophe festgeschrieben werden sollten, sollen jetzt keine Gültigkeit mehr besitzen?

25. September 2012 •
7:35

Min

Die Konflikte in Südwestasien können jederzeit eine Kettenreaktion auslösen. Die Situation ist bereits dabei, außer Kontrolle zu geraten, so wie das Pulverfass des Balkan den Zündstoff lieferte, der zum Ersten Weltkrieg führte. Die Enteignungspolitik durch Hyperinflation, wie sie die transatlantischen Staatenführer betreiben, ist der andere katastrophale Aspekt eines untergehenden Systems.

8. August 2012 •
8:33

Min

Wir müssen uns verabschieden von den Regeln des Freihandels und der Willkürlichkeit der sog. unsichtbaren Hand des Marktes. Die Erforschung und Besiedelung des Weltraums durch den Menschen ist eine evolutionäre Notwendigkeit – das ist der Kern des extraterrestrischen Imperativs, den der bekannte Raumfahrtforscher Dr. Krafft Ehricke entwickelte.

31. Juli 2012 •
8:19

Min

Vergangene Woche überraschten eine ganze Reihe von Persönlichkeiten des Finanzestablishments, wie der ehemalige Chef der Citigroup, Sandy Weill und „renommierte“ Zeitungen mit ihren Bekenntnissen zum Trennbankensystem und Beteuerungen ihrer Reue. Nun hat sich am vergangenen Wochenende selbst hierzulande einiges an Realitätswahrnehmung gezeigt: Die Schreiberlinge der deutschen Presse sind zwar noch nicht bereit, ihren Irrweg und ihre bewußte Propaganda der letzten Jahrzehnte zu bereuen, aber zumindest berichten sie ein wenig mehr über die Vorgänge in der Welt.

28. September 2012 •
62:37

Min

Der Abgeordnete Walter B. Jones (Republikaner aus North Carolina) veranstaltete am 21. September 2012 eine Pressekonferenz, bei der mehrere prominente ehemalige Militärs ihre Unterstützung für die von Jones eingebrachte „gleichlautende Resolution“ (HCR) 107 zum Ausdruck brachten. Bei der Pressekonferenz sprachen der Abgeordnete Jones selbst, der Völker- und Verfassungsrechtler Bruce Fein - Staatssekretär im Justizministerium unter Präsident Reagan und Autor des Buchs „American Empire: Before the Fall“ -, Colonel (ret.) Lawrence Wilkerson, ehem. Stabschef von Außenminister Colin Powell (2002-2005), sowie Lt. Colonel (ret.) Anthony Shaffer, der in seinem Buch „Operation Dark Heart“ die als „Able Danger“ bekannte Datensammlungsoperation des Pentagon enthüllte und zwei Terrorzellen aufdeckte, die an den Anschlägen vom 11. September 2001 beteiligt waren. Außerdem wurde eine Unterstützungserklärung von General Joseph P. Hoar (USMC) verlesen, der als Stabschef und später als Kommandeur des Zentralkommandos diente. Die Moderation führte Jeffrey Steinberg.

10. September 2012 •
38:50

Min

Die gemeinsamen Ziele der Menschheit könnten in keinem größeren Kontrast stehen zu der unmittelbaren Gefahr eines neuen, weltweiten Krieges und der damit verbundenen Auslöschung der menschlichen Zivilisation. Der folgende Film von LPAC-TV zeigt, was ein nuklearer Krieg heute bedeuten würde und unterstreicht die Dringlichkeit, diese Katastrophe jetzt abzuwenden.

4. August 2012 •
8:46

Min

Die gute Nachricht ist, daß es unseren Kollegen von LaRouchePAC - allen Nörglern und Pragmatikern zum Trotz - nach 2 Wochen intensivster Lobbyarbeit gelungen ist, ihr erstes Ziel zu erreichen: der US-Kongreß geht nicht in die geplante Sommerpause, sondern bleibt vorerst in Sitzung. Die schlechte Nachricht ist, daß nach dem Rücktritt Kofi Annans als Friedensgesandter in Syrien die Eskalation des Konfliktes dort fast unausweichlich scheint.

1. August 2012 •
8:43

Min

Über 30 Personen decken derzeit jeden Tag, von früh bis spät, alle Bereiche des politischen Lebens in Washington ab. Dabei werden alle sich bietenden Gelegenheiten genutzt, um Abgeordnete, Mitarbeiter oder Regierungsangestellte mit dem Programm für das Trennbankensystem, die Wiederherstellung des Kreditsystems mit einer Nationalbank und dem großen Aufbauprojekt NAWAPA XXI zu konfrontieren.

25. Juni 2012 •
9:26

Min

Der Stichtag naht: Ende diesen Monats wird in Deutschland und Österreich über den permanenten Rettungsschirm ESM entschieden werden. Der strikte Zeitplan der selbsternannten Europa-Euphoriker und Bankenretter hat nun allerdings einen schweren Dämpfer bekommen.