Jenseits der Scheuklappen des neoliberalen Dogmas: Die Welt entwickelt sich!
22. November 2017

Herunterladen:

Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 22. November 2017

MP3: http://bueso.de/files/audios/2017/20171122-hzl-webcast.mp3

00:46 – Politische Klasse Deutschlands unfähig, Scheitern des neoliberalen Dogmas zu begreifen
06:32 – Assad-Putin-Treffen sich in Sotschi
12:13 – Deutschlands Verhältnis zu Russland verbessern
15:20 – Trumps Verhältnis zu Putin
16:56 – Austritt der Türkei aus der NATO?
18:12 – Positive Entwicklungen um die Neue Seidenstraße: West Virginia
23:05 – Individuelle Freiheit heißt nicht, man kann tun was man will
27:36 – Gehirnwäsche in Deutschland: Umerziehung, CCF, Frankfurter Schule & Ökologiebewegung
28:19 – Optimismus über die Entwicklung der Welt

Alle Videos durchsuchen

WEITERE ANZEIGEN:

6. Januar 2012 •
50:48

Min

Vor etwa 150 Jahren brach der amerikanische Bürgerkrieg aus. Die unveräußerlichen Rechte des Menschen, wie in der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten erklärt, waren in einem nicht mehr erträglichen Grad bedroht. Die Interessen des Britischen Empire in den Südstaaten Amerikas hätten beinahe die einzige Regierungsform ausgelöscht, die für den schöpferischen Menschen geschaffen wurde. Dieser Film wurde vom LaRouche Political Action Committee zu Ehren Abraham Lincolns produziert.

24. Dezember 2011 •
6:08

Min

Am 22. Dezember 2011 sprach Oberst Wilkerson mit Jeffrey Steinberg von Executive Intelligence Review (EIR) unter anderem über die Gefahren, die ein Angriff auf den Iran heraufbeschwören würde.

5. Dezember 2011 •
12:29

Min

Teil II der Serie über das Kreditsystem.

9. November 2011 •
5:41

Min

Am 11. April 2009 beschrieb Lyndon LaRouche während eines live Webcast den narzistischen Charakter Barack Obamas und mahnte eindringlich, ihn unter Kontrolle der amerikanischen Instiution der Präsidentschaft zu bringen. Andernfalls würde Obamas Charakter, ein Abbild des Kaisers Nero, einen Kurs einschlagen, der dem jenes bekanntesten aller Narzisten gleichen würde.

Aus Sicht der Entwicklungen seit dem April 2009 erscheint LaRouches Charakterisierung Obamas als genau das was sie war: absout präzise Einsicht.

26. Dezember 2011 •
2:41

Min


Sehen Sie den gesamten Film »10 Years Later« hier.


Aus Lizenzgründen können wir den gesamten Film nicht auf unserer Homepage veröffentlichen.


Zum Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 hatte das LaRouche Political Action Committee den Film 10 Years Later produziert, der Ursachen und Urheber dieses horrenden Terrorangriffs - sowie den Konsequenzen für heute - nachgeht.

23. Dezember 2011 •
20:12

Min

Am 17. September 1789 – genau 8 Jahre nach der Schlacht von Yorktown – war die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika endgültig von allen Staaten ratifiziert worden.

Unabhängigkeit vom Empire bedeutete aber mehr. Hamilton wußte, daß man sich von der Wirtschaftsmethode lossagen mußte, die von der oligarchischen Weltanschauung des Empires abgeleitet wurde: dem Freihandel.

Teil I: Einführung
Teil II: Franklin Roosevelts Kreditanstalt für Wiederaufbau
Teil III: Das Amerikanische System in Deutschland

16. November 2011 •
3:05

Min

Heute sind wir mit der unmittelbaren Gefahr eines Dritten Weltkrieges konfrontiert. Der durch Militäraktionen gegen Syrien oder Iran entfacht werden kann, wenn vorher nichts dagegen unternommen wird. 2003 hatte man zu spät erkannt, welches Arsenal von Lügen Tony Blair, George Bush und die Neocons angewendet hatten, um die völlig illegimite Invasion des Irak in Gang zu setzen. Dabei ist Obamas Doktrin der präemptiven Kriegsführung und des "regime change" in der Hinsicht kein Stück anders -- nur um einige Größenordnungen gefährlicher.

14. Oktober 2011 •
6:10

Min

Kurzinterview mit Sky Shields, Basement-Forschungsteam, über das Wesen des Kreditsystems.

9. September 2011 •
24:53

Min

Link: Transkript