06131-237384info@bueso.de

Eine Frage des Überlebens: Die USA müssen zu ihren ursprünglichen Werten zurückkehren

Mit einer neuen programmatischen Schrift [i][url:"https://larouchepac.com/us-joins-new-silk-road"]Die Vereinigten Staaten schließen sich der Neuen Seidenstraße an: eine Hamiltonische Vision für eine wirtschaftliche Renaissance[/url][/i] fordert LaRouches Politisches Aktionskomitee [i]LPAC[/i] die Bürger der USA, die inmitten einer fundamentalen Krise einen völlig geisttötenden Wahlkampf erleben müssen, zu einer höheren Vision heraus.

Diese Herausforderung wird in der Einleitung präsentiert: Präsident Obamas Handeln beschwöre die Gefahr eines nuklearen Krieges herauf. „Warum wird dieser gefährliche und provokative Kurs von der amerikanischen Regierung betrieben und vom Volk toleriert? Warum bauen wir nicht statt dessen unsere zerrüttete und anfällige Wirtschaft wieder auf, auf der festen Grundlage einer Neuauflage einer Politik in der Art von Franklin Roosevelt?“

Dem folgt ein Überblick über das Potential einer realwirtschaftlichen Erholung in Amerika, wenn das Land mit der massenmörderischen Politik der Wall Street und der Londoner City bricht und sich statt dessen den BRICS und dem Programm der [i]Neuen Seidenstraße[/i] für weltweiten Infrastrukturaufbau anschließt. Dafür setzt sich der Ökonom Lyndon LaRouche seit langem ein, weil die imperiale monetäre Politik der Londoner Oligarchie die Weltwirtschaft ruiniert, immer größere Finanzblasen erzeugt und deshalb ein dritter Weltkrieg droht.

LaRouche hat die Leibnizschen Methoden der „physikalischen Wirtschaft“ wiederbelebt, die in der US-Geschichte wiederholt mit Erfolg umgesetzt wurden, so von Alexander Hamilton und Präsident Washington nach der Amerikanischen Revolution und später den Präsidenten Lincoln und F.D. Roosevelt. Im Mittelpunkt steht dabei eine staatlich mobilisierte Kreditvergabe für den Ausbau der Infrastruktur mit den modernsten wissenschaftlich-technischen Mitteln.

Zu den Projekten, die man umgehend anpacken sollte, gehören u.a. ein Tunnel unter der Beringstraße als direkte Verbindung der Landmassen Eurasiens und Amerikas, ein Netz von Schnell- und Magnetbahnen über die gesamten Vereinigten Staaten, der Wiederaufbau des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Bau neuer Renaissance-Städte für klassische Wissenschaft und Kultur.

In der LPAC-Schrift wird auch das entscheidende Problem angesprochen, das die USA heute blockiert: eine demoralisierte, zynische Bevölkerung, die sich mit der herrschenden Politik abfindet. Die Folge dieser passiven Unterwerfung sieht man im laufenden Wahlkampf an den bestenfalls inkompetenten und nicht selten sogar verrückten Präsidentschaftskandidaten. Die Bevölkerung braucht daher eine Zukunftsperspektive, für die sie sich begeistern kann, so wie LPAC es vorschlägt.